“Jack the Ripper” – VHS Edition Blu-Ray und DVD ab sofort bei Pretz-Media vorbestellbar

Die Geschichte des nie gefassten Jack the Ripper, der 1885 in London sechs Prostituierte bestialisch ermordet hat, in der Version von Jess Franco. 1885 in London: Dennis Orloff ist tagsüber Arzt, nachts Jack the Ripper, der Londons Prostituierte auf denkbar sadistische Art und Weise um die Ecke bringt. Mit Hilfe seiner geistig behinderten Magd zerstückelt er die Leichen und versenkt sie in der Themse. Erst als Scotland-Yard-Inspektor Selby seine Freundin Cynthia als Lockvogel opfert, kann er dem Killer selbst zu Leibe rücken.

“Jack the Ripper” mit Klaus Kinski bekommt am 13. August eine VHS Retro Edition spendiert

Weiteres Bonusmaterial auf der Blu-ray:
– Audiokommentar mit Erwin C. Dietrich
– Audio-Interview mit Jess Franco (Zürich, Hotel Gregory, 17. Juni 1976)
– Interview mit Andreas Mannkopff (Schauspieler / “Inspektor Selby”)
– Deleted Scenes
– Erwin C. Dietrichs Hommage an Jess Francos JACK THE RIPPER
– Werkstattbericht zu Restauration
– Fotogalerie (Production Stills)
– Trailer
– Trailershow

Bestellen bei Pretz-Media: 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*