“Ghost of Tsushima” bekommt Multiplayer-Modus spendiert

Auch wenn “The Last of Us: Part II” das rundere Gesamtpaket war, stellte “Ghost of Tsushima” einen tollen Abschluss der PS4-Exklusivtitel dar. Das Action-Adventure im feudalen Japan rund um Samurai Jin und die mongolische Invasion bekommt nun sogar einen neuen Modus spendiert.

In “Legends” könnt ihr ab Herbst 2020 dann mit bis zu drei anderen Mitspielern verschiedene Missionen erleben. Diese konfrontieren euch aber nicht nur mit menschlichen Feinden, sondern auch mit Wesen aus der japanischen Mythologie.

Für die Auseinandersetzungen stehen euch die vier Klassen Ronin, Assassine, Jäger und Samurai zur Verfügung, die alle über spezifische Eigenschaften verfügen. Wann genau “Ghost of Tsushima: Legends” erhältlich sein wird, verriet Sucker Punch noch nicht. Der neue Modus wird natürlich für alle Besitzer des Hauptspiels kostenlos sein.

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 1591 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*