“Django – Sein Gesangbuch war der Colt” erscheint erstmals auf Blu-ray im Mediabook

Django kehrt in seinen Heimatort zurück und muss mit Entsetzen feststellen, dass die Ranch seiner Familie an den alles beherrschenden Scott-Clan verkauft wurde. Kurz darauf erfährt Django, dass der alte Scott sein Vater ist. Als der junge Scott dies aufschnappt, erschießt er seinen Vater und Django beginnt einen unerbittlichen Rachefeldzug gegen seinen Stiefbruder und seine Anhänger…

Der Italo-Western “Django – Sein Gesangbuch war der Colt” wurde 1966 von keinem geringeren als Regie-Legende Lucio Fulci kreiert, der mit diesem Film durch die Mitwirkung von Franco Nero auf die seinerzeit grasierende “Django”-Welle aufspringen wollte. In der Geschichte dreier Halbbrüder wird Nero allerdings ein ums andere Mal die Schau von Filmbruder George Hilton (“3 Halleluja für den Satan”) gestohlen, dessen Figur auch unter größtem Alkoholeinfluss noch außerordentlich treffsicher ist. Als psychopathischer Böser liefert der Dritte im Bunde, Nino Castelnuovo, ebenfalls eine großartige Vorstellung ab.

Von Koch Films erscheint “Django – Sein Gesangbuch war der Colt” am 12. November 2020 erstmals auf Blu-Ray, dabei stand ein brandneues 4K-Master Pate. Der Release erfolgt in zwei limitierten Mediabooks (jeweils 1.000 Stück). In den Extras sind ein Interview mit George Hilton, Audio-Interview mit Lucio Fulci, Diverse Original Kinotrailer, Audio-Kommentar mit Leonhard Elias Lemke + Jonas Erler, Booklet Text von Leonhard Elias Lemke und eine Bildergalerie angekündigt.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*