“Creed 3“: Lest die Gründe, warum Sylvester Stallone nicht zurückkommt!

C2_01907_R2 (l-r.) Jacob 'Stitch' Duran as Stitch-Cutman, Sylvester Stallone as Rocky Balboa, Michael B. Jordan as Adonis Creed and Wood Harris as Tony 'Little Duke' Burton in CREED II, a Metro Goldwyn Mayer Pictures and Warner Bros. Pictures film. Credit: Barry Wetcher / Metro Goldwyn Mayer Pictures / Warner Bros. Pictures © 2018 Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc. and Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Wie bereits seit einiger Zeit bekannt, wird der Schauspieler Michael B. Jordan (Fruitvale Station) in die Fußstapfen von “Black Panther“- Regisseur Ryan Koogler (Creed: Rockys Legacy) und Steven Caple Junior (Creed 2) treten und neben der Hauptrolle auch die Regie im dritten Film des “Creed“-Franchises übernehmen. Nachdem es in den vergangenen Monaten recht still um das Projekt geworden war, verkündigte Metro Goldwyn Myer nun, den Streifen an Thanksgiving (23. November) 2022 in die Kinos bringen zu wollen.

Wie kürzlich bekannt wurde, wird Sylvester Stallone nicht in seine ikonische Rolle des Rocky Balboa zurückkehren. Michael B. Jordan hat nun mit IGN über die Gründe gesprochen:

“Wie Sly bekannt gegeben hat, wird er nicht zurückkehren. Ich denke aber, dass obwohl er nicht dabei ist, die Essenz und sein Geist von Rocky immer ein bisschen dabei ist, in Adonis. Dennoch ist dies die “Creed”-Franchise, wir wollen, dass es für ihn weitergeht und die Welt um ihn herum weiter ausbauen. Es ist also immer Respekt und eine Tonne Liebe für das, was er aufgebaut hat dabei, aber wir wollen uns auf die Familie, die Adonis gegründet hat, konzentrieren. Ich hoffe sehr, dass ihr das, was ich mir ausgedacht habe, lieben werdet. Das, was ich mit Adonis aushecke, wird auf jeden Fall etwas ganz Besonderes.”

Freut Ihr Euch auf “Creed 3” auch ohne Sly? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

 

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1088 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*