Capelight bringt Zombie-Knaller “The Sadness“ in die deutschen Kinos – UNCUT!

Capelight Pictures haben es tatsächlich geschafft! Wie das Label auf seiner Facebook-Seite verkündete, wird “der wohl brutalste Zombiefilm aller Zeiten” am 3. März 2022 in den deutschen Kinos anlaufen und das mit einer ‘FSK 18’ in der ungeschnittenen Fassung! Dafür musste Capelight wohl ordentlich Geduld, Nerven und Überzeugungskunst aufbringen, ließ die FSK “The Sadness” im ersten Anlauf nämlich noch scheitern. Aber jetzt hatte die Revision bei der Freigabeinstanz offensichtlich Erfolg und der Horrorstreifen wird im nächsten Jahr in voller Länge bei uns in den Kinos zu bestaunen sein.

Der taiwanesische Horrorthriller “The Sadness” sorgte auf dem Fantasy Filmfest 2021 bei Genre-Fans für Furore, konnte sich der Film durch seine Brutalität ein ziemliches Alleinstellungsmerkmal erarbeiten. “The Sadness” handelt von einem Virus-Ausbruch, welcher Menschen in reißende Bestien verwandelt. Die quasi-Zombies können jedoch noch sprechen und denken.

 

 

Werbung

3 Kommentare

  1. Wer weiß schon ob der Film überhaupt hält ,was er verspricht!?

    Dennoch schön ,das Capeligt den Film unter seine Fittiche genommen hat. Da stimmt beim kommenden Mediabook jedenfalls die Qualität und der Preis.

    • Habe ihn auf dem Filmfestival gesehen zwar in original Sprache mit Englischem Untertitel aber ich muss sagen der Film ist schon Recht krass ….sind auf jeden Fall dolle stellen bei ….an manchen Stellen denkst du zwar er sei geschnitten aber das soll wohl so sein …..ich fand ihn gut …..

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*