“Blade” – Yann Demange führt Regie bei der Marvel-Verfilmung, die 2024 in die Kinos kommt

Die nächste Phase des Marvel Cinematic Universe wird Blade mit einem brandneuen Reboot ins Spiel bringen, und Oscar-Preisträger Mahershala Ali übernimmt die Rolle des Vampirjägers. Ursprünglich war Bassam Tariq (Mogul Mowgli) als Regisseur für den Film vorgesehen, aber wie wir bereits im Oktober erfuhren, hat Tariq das heiß erwartete Horrorprojekt schließlich verlassen.

Der neue Starttermin von Blade ist der 6. September 2024, der ursprünglich für November 2023 geplant war. Deadline berichtet gestern das Yann Demange als Regisseur an Bord gekommen ist. Demange führte bei “71” und “White Boy Rick” Regie, ebenso wie bei der Premiere von “Lovecraft Country”.

 

 

Anzeige: Wir sind stolze Partner von Amazon, MediaMarkt, JPC und verschiedenen anderen Shops. Durch qualifizierte Verkäufe verdienen wir eine Provision, ohne dass für euch zusätzliche Kosten entstehen. Eure Unterstützung bedeutet uns viel – herzlichen Dank! Hinweis: Links, die mit „*“ markiert sind, sind Partnerlinks. Bitte beachtet, dass sich Preise ändern können, Versandkosten nicht in den angezeigten Preisen enthalten sind und bei Bestellungen außerhalb der EU Zollgebühren anfallen können. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.
Georg Strenn
Über Georg Strenn 7283 Artikel
Alter: 45 Jahre Lieblingsthema: Horrorfilme, Action- und Endzeitfilme Lieblingsfilme: Freitag der 13., Zurück in die Zukunft, Halloween, Texas Chainsaw

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen