Aus und vorbei! Johnny Depp verliert Jack Sparrow Rolle aus “Fluch der Karibik”

Schon sehr lange hüllte sich The Walt Disney Company, über eine Rückkehr von Johnny Depp als Jack Sparrow im sechsten Teil der “Fluch der Karibik“-Reihe,  in Schweigen. Die öffentliche Schlammschlacht, welche er mit seiner Ex-Frau Amber Heard, austrägt, dürfte ihm nun aber den Rest gegeben hat:

Nachdem Johnny Depp auch seine Rolle als Gellert Grindelwald in “Phantastsiche Tierwesen 3” verloren hat, muss er sich nun auch von Captain Jack Sparrow verabschieden, seiner bekanntesten und beliebtesten Rolle überhaupt. Der Hollywood Reporter hat nun geschrieben, dass sich The Walt Disney Company bereits im Mai 2020 von Depp getrennt hat. Auch der letzte Befürworter in Hollywood, der zu Johnny Depp gehalten hat, Jerry Bruckheimer, distanziert sich nun von dem in Ungnade gefallenen Mimen.

Was haltet Ihr von einem “Fluch der Karibik 6“ ohne Johnny Depp? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1617 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

31 Kommentare

  1. Ach ganz ehrlich Tim Burton wird immer zu Johnny stehen und ihn in seiner Film Karriere unterstützten, sollen wb und disney in raus schmeißen, die schießen sich damit nur selbst ins Bein… Für mich ist klar, fantastische tierwesen und Fluch der Karibik ist nichts mehr wofür ich ins Kino gehe ohne Johnny Depp und ich weiß eben das die meisten Menschen genau so denken… Sollen sich die Studios selbst ins aus schießen ist mir egal… Johnny bleibt Johnny egal was die machen ^^

  2. Wirklich eine Schande! Jonny Depp ist so ein guter Schauspieler und für mich auch der einzig wahre Jack Sparrow. So macht das schauen doch keinen Spaß mehr…

  3. Warum WB und Disney nun so tun als ob sie nie gewusst hätten das Johnny seine Macken hat verstehe ich nicht!? Ich meine solange das ganze nicht Publik war, war alles ok…
    … Seid dem diese Frau seine Macken öffentlich gemacht hat ist JD nun in Ungnade gefallen ? und ist nicht mehr tragbar… Naja dann sollten die Herrschaften auch den bzw die Verträge dieser Frau kündigen da diese aufgrund der Festnahme wegen Gewalt gegenüber ihrer Ex Freundin und wegen E Konsums für eine Produktionfirma wie Warner Bros und Disney nicht als Vorzeigefigur fungieren sollte!!!
    Ich bin sozusagen mit JD Filmen aufgewachsen und werde in Zukunft alles meiden aus denen er entfernt wurde wie z.B: Fantastic Beasts 3 und Pirates of the caribbian.
    Was Bruckheimer betrifft, er sollte seine Beziehung zu JD nochmal überdenken und sich fragen ob er sich wirklich von ihm distanzieren möchte.
    Immerhin hat JD allen der feinen Herren Milliarden eingebracht und sollte nicht einfach in Vergessenheit geraten!!

    #JusticeForJohnnyDepp
    #giustiziaperjohnnydepp
    #JusticiaParaJohnnyDepp
    #gerechtigkeitfürjohnnydepp

    • Ich werde die Filme meiden, die Johnny Depp meiden.Beweise die so eindeutig gegen Lügnerin Heard sind abzuschmettern, ist für mich ein Grund Disney sowie Warner Brothers in Zukunft zu meiden.

    • Dass Disney einen Betrunkenen hypte über fast 6 Filme ist schon an sich skuril. Aber hey, absolutes Vorbild. Dass soviele Frauen eher einen potentiellen Schläger verteidigen anstatt zu den Frauen zu halten, macht auch nicht viel Sinn. Das Gericht hatte Gründe dieses Urteil zu fällen und auch wenn es eine politische Entscheidung war, war sie gut als Zeichen für Frauen. Frauen sollten keine Gewalt in einer Ehe erfahren müssen. Männer die sich schlecht verhalten sollen und müssen heutzutage Angst haben ihre Jobs zu verlieren und das ist genau richtig so. Glaubt ihr wirklich, dass Johnny Depp so ein Opfer ist? Er wäre reinen Gewissens nicht in diese Lage gekommen. Er wurde lange beschützt. In Zeiten von Metoo ist das vorbei und das ist auch gut so!

  4. Ein sechster teil ohne johnny depp ihr seid einfach auf den kopf gefallen genauso eine scheiße wie mit men in black3 und und transformers 5 euch idioten gehts doch nur ums geld wer will den scheiß bitte schauen der film ist quasi johnny depp

  5. Ich kenne mich zwar mit dem Privatleben dieser Person nicht wirklich aus, jedoch bin ich prinzipiell der Meinung, dass privates und berufliches getrennt werden sollte.
    Einen Angestellten, auch wenn es in diesem Falle ein Schauspieler ist, zu entlassen, nur wegen privater Verfehlungen, halte ich zumindest für fragwürdig. Solange er seiner Arbeit nachgeht, sollte sein Privatleben, wie auch immer es auch aussehen mag, keinen Einfluss auf seine Karriere haben.

  6. Ich finde die Entscheidung einfach ungerechtfertigt. Es ist ja schon länger bekannt, dass wahrscheinlich nicht Johnny seine Ex geschlagen hat, sondern genau anders herum. Also wurde er von seiner Frau geschlagen und verliert jetzt seinen Job, weil sie Lügen über ihn verbreitet hat. Das ist eindeutig nicht gerecht und teilweise auch sexistisch, weil niemand glauben will, dass eine Frau ihren Mann misshandelt.

  7. Ich weiß ich stehe mit der Meinung so ziemlich alleine da aber ich finde es ist eine gute Entscheidung. Der Jack der immer n Plan hat ist schon lange nicht mehr teil der Fluch der Karibik teile. Er hat sich in einen volltrunkenen tölpel verwandelt der nur durch Glück den brenzlichen Situationen entkommt. Davon mal abgesehen ist die ganze hetzte gegen amber heard absolut nicht gerechtfertigt. Johnny depp hat ja leider beim Dreh des letzten teils schon seine Unzuverlässigkeit bewiesen. Also anstatt das auf seine ex zu schieben sollte er vllt mal vor seiner eigenen Tür kehren. Davon mal abgesehen ist es ein gutes Zeichen für die Menschlichkeit dass auch der Star Status einen frauenschläger nicht vor Konsequenzen schützt.

  8. Ich finde Jack Sparrow muss von Jonny Depp wieder gespielt werden, ein anderer Schauspieler würde es nicht so spielen können, da es ein unvergleichlicher Charakter ist, der ohne Jonny verloren geht. Sorry Dancing ohne Patrick swayze wäre das gleiche, es wird ein Flop.

  9. Ich finde Disney’s Entscheidung absolut depremierend und nervig! Ich bin echt sauer auf die! Es wird nie mehr sein, wie es vorher war und zu allem Überfluss sind jetzt auch nur Frauen an den großen Rollen. Warum muss man heutzutage von allen Filmen, mit Männern in den Hauptrollen ein Reboot, Prequel oder ähnliches mit Frauen machen?! Ich habe langsam echt Angst vor der Emanzipation, dass sie aus der Kontrolle gerät und alle blind macht. Ich jedenfalls, werde den Film nicht gucken. Keinen Pfennig kriegen die von mir. So eine Heuchelei und Unverschämtheit unterstütze ich nicht!

    • Wow, Sexismus ist uncool. Du musst wohl aus dem Mittelalter kommen. Zumal das mit den Frauen ein echt unnötiger Kommentar war, der absolut nichts mit diesem Artikel hat.

      • Das hat nichts mit Sexismus zu tun und ich bestätige das dadurch das ich eine Frau bin und mich nicht angegriffen fühle.Femimismus war eine zeitlang sehr wichtig aber jetzt gerät das immer mehr aus der Hand.In Amerika kann eine Frau, einen Mann der Vergewaltigung anzeigen ohne das es stimmt und sein Ruf ist für immmer hin.In Indien gibt es keine Vergewaltigung von Männern sowie wenn eine Frau einem Mann Samen klaut ist er auch der leibliche Vater und muss für das Kind zahlen,egal welches alter der Vater ist.
        Bevor man hier hetzt sollte die Antwort gut überlegt sein

  10. Fluch der Karibik ist kein Fluch der Karibik ohne johnny depp weil dann fühlt man fühlt sich dann nicht mehr so richtig und dann ist es für mich und vielleicht auch für viele andere einfach irgendeine Piraten Serie und nicht mehr Fluch der Karibik die einzig wahre Piraten Serie

  11. Die machen was ganz gewaltig falsch! Es ist einfach nicht mehr dasselbe, da können die machen, was sie wollen. Können die es nicht einfach beim fünften Teil belassen! Das ist alles die Schuld von Amber Heard und diesem inkompetenten Richter Nicol! Die machen wirklich alles kaputt! So eine Ungerechtigkeit! Die sind doch alle echt der letzte Dreck! Wie kann man denn so viele Beweise ignorieren und stattdessen für die Partei stimmen, die so gut wie gar nichts beweisen konnte? Und die Welt glaubt es auch noch.

    • Es ist nicht amber heards schuld ? so wie Johnny depp sich beim Dreh von salazars Rache verhalten hat ist diese Entscheidung absolut gerechtfertigt. Das ist tatsächlich komplett seinem eigenen Verhalten zu Schulden. Oder fändest Du es gerechtfertigt das doppelte an Produktionskosten aufwenden zu müssen nur weil der Hauptdarsteller ständig den kompletten drehplan ignoriert und die dispo deshalb täglich neu geregelt werden muss nur weil er seinen Rausch ausschlafen muss? Davon mal abgesehen die Patzer die wenn man betrunken am Set erscheint halt passieren. Wenn man sich dermaßen unproffessionel verhält brauch man sich auch nicht über die Konsequenzen wundern.

      Weiter sollte man sich vllt mal korrekt informieren bevor man meint hier über den Prozess zu urteilen ? Beweise lagen halt genug vor. Deshalb auch das Urteil ?

      • Evtl hat es wirklich etwas damit zu tun das in dieser Zeit die Trennung / Scheidung war? Klar ist dieses Verhalten dann nicht professionell, aber menschlich. Und Johnny depp ist halt menschlich. Das Disney da kein Verständnis hat ….

    • Da bin ich ganz Deiner Meinung ! Da kann man nur hoffen, dass Johnny beim Berufungsgericht und im nächsten Jahr im Mai Glück hat, dass die Wahrheit ans Licht kommt und dann seine Ex aus dem Filmgeschäft fliegt.

  12. Ein großer Fehler. Fluch der Karibik ist ohne Jack Sparrow nichts. Wer will das denn sehen? Johnny Depp ist ein genialer Schauspieler und hat als Jack sparrow auch viele kranke Kinder besucht und glücklich gemacht. Wer, zu. Teufel, ist amber heard?

    • Du weißt nicht, wer Amber Heard ist? Wirklich nicht? Also, wenn das ein Scherz ist, bin ich jetzt wohl drauf reingefallen, aber Amber Heard ist ein Monster und eine Lügnerin! Sei froh, dass du sie nicht kennst!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*