80er-Jahre-Thriller „Blind Date“ mit Kirstie Alley erscheint erstmals ungekürzt im Mediabook

Jonathan verliert, ohne dass die Ärzte eine plausible Erklärung dafür finden können, sein Augenlicht. Sie statten Jonathan daraufhin mit einem experimentellen Gerät aus, welches es ihm mittels eines Computerinterfaces erlaubt wieder schemenhaft seine Umgebung wahrzunehmen. In der Zwischenzeit begleitet ein Taxifahrer junge Frauen auf ihre Apartments, wo er sie anschließend betäubt und dann verstümmelt. Letztlich kreuzen sich die Wege von Jonathan und dem Psychopathen und ersterer muss um sein Leben kämpfen…

In Nico Mastorakis 1984 inszenierten Thriller „Blind Date“ verliert Jonathan sein Augenlicht. Mit experimentellem Gerät ausgestattet, kann er anschließend wieder schemenhaft sehen. Das bewahrt ihn aber nicht davor, in den lebensbedrohlichen Kontakt mit einem Serienkiller zu kommen, der junge Frauen betäubt und verstümmelt. In den 80ern seinerzeit in Deutschland nur auf geschnittener VHS veröffentlicht, hat Wicked Vision Distribution den mit Kirstie Alley („Star Trek II“) und Joseph Bottoms („Das schwarze Loch“) besetzten Thriller nun erstmals auf Blu-ray angekündigt. Natürlich völlig ungekürzt mit umfangreichem Bonusmaterial!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen