“Zombies unter Kannibalen” nicht mehr indiziert – Nameless mit erstem Mediabook-Artwork

UPDATE: Wie Nameless Media soeben auf Facebook bekannt gab, wurde der Italo-Klassiker “Zombies unter Kannibalen” in Deutschland nun auch von der Liste A gestrichen und gilt ab sofort als nicht mehr indiziert. Nameless hatte bereits angekündigt, “Zombies unter Kannibalen” mit einem neuen 4K-Bildmaster und neuen Ton veröffentlichen zu wollen (ob es auch eine UHD-Auflage geben wird, bleibt abzuwarten). Auch das erste Artwork eines Mediabooks (da werden aber gewiss noch weitere folgen) steht schon fest, siehe unten.

Bestes Schmuddelkino garantiert: “Zombies unter Kannibalen” (aka “Zombi Holocaust”) bietet bluttriefende Exploitation-Unterhaltung, 1980 von Regisseur Marino Girolami inszeniert, der in diesem Film den italienischen Kannibalen- und Zombiefilm gekonnt zusammenführt.

 

Anzeige: Wir sind stolze Partner von Amazon, MediaMarkt, JPC und verschiedenen anderen Shops. Durch qualifizierte Verkäufe verdienen wir eine Provision, ohne dass für euch zusätzliche Kosten entstehen. Eure Unterstützung bedeutet uns viel – herzlichen Dank! Hinweis: Links, die mit „*“ markiert sind, sind Partnerlinks. Bitte beachtet, dass sich Preise ändern können, Versandkosten nicht in den angezeigten Preisen enthalten sind und bei Bestellungen außerhalb der EU Zollgebühren anfallen können. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen