Zombie-Wehmut – „Dead Island 2“ bekommt nur geschnitten die USK-Freigabe

Eigentlich dachte man, dass die harten Jahre der USK vorbei wären nachdem solche mega-brutalen Reißer wie „Mortal Kombat 11“ ihren Weg ohne Schnitte und Zensur in die Läden gefunden haben. Doch nachdem in diesem Jahr schon „Dying Light 2“ nur in geschnittener Form in Deutschland erscheinen musste, hat es nun den nächsten Zombie-Schnetzler erwischt.

Denn auch wenn „Dead Islands 2“ nun eine USK 18-Freigabe bekommen hat, wird die Version im Nachbarland sich von der regulären Fassung unterscheiden. Wie Publisher Plaion nun bekannt gab, wird man in der USK-Fassung nicht mehr mit den Zombies interagieren können nachdem diese besiegt wurden. Auf gut Deutsch: es gibt keine Leichenfledderei! Obwohl Zombies an sich ja schon untot sind und es somit keine…ach, lassen wir das!

Wer somit eine komplett ungeschnittene Fassung von „Dead Islands 2“ haben möchte, muss auf einen Import zugreifen(siehe unten!). Das Spiel erscheint am 28. April 2023 für PlayStation4, PlayStation5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC.

 

Bestellen bei Amazon UK:

 

Über Christian Suessmeier 3099 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen