Zack Snyder äußert sich erstmals über die Martha-Szene aus “Batman V Superman – Dawn of Justice“

Keine andere Szene wurde vom Internet so zerrissen und verspottet wie die Martha-Szene aus “Batman V Superman – Dawn of Justice“. Regisseur Zack Snyder meldete sich jetzt zu Wort:

„Tja, was kann ich sagen. Es ist wie es ist. Wir dachten, es wäre die perfekte Verbindung zwischen den beiden. Die Pop-Kultur aber wollte wirklich Spaß mit dem Film haben. Das Internet trat dem Film gehörig in die Eier… Und, naja es ist wie es ist. Ich weiß echt nicht was ich anderes sagen soll außer „Naja“. Wir jedenfalls lieben es noch und wir finden es richtig cool.“

Was sagt Ihr zu Martha-Szene? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1745 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

12 Kommentare

  1. Batman tötet. Und nicht irgendjemand sondern einen guten. Nicht weil er muss, sondern weil er will. Wie weit weg ist das ?

  2. Ich fand die Martha-Szene total albern und die Reaktion von Batman vollkommen übertrieben. Allerdings handelt in diesem Film kaum jemand nachvollziehbar oder rational, sodass diese Szene nicht unbedingt aus dem Rest des sehr schlechten Films hervorsticht.

    Ich glaube, es ist der Umstand, dass diese Szene den titelgebenden Konflikt zwischen den beiden Helden beendet, der dazu führt, dass gerade sie den meisten Menschen in (unrühmlicher) Erinnerung geblieben ist.

  3. Tja, so ist das Internet. Einer Person gefällt was nicht und postet dies dann “lautstark” auf mehreren Plattformen. Dann gibt es ein, zwei andere, die ihm zustimmen und schon berichten einige Plattformen, dass sich “viele” Personen über die Sache aufregen, obwohl es sich – wie bereits gesagt – nur um ein paar wenige Lautstarke handelt. Und dies alles nur für Clickbaits.
    …ach ja! Ich fand die Schlüsselszene persönlich auch ganz in Ordnung.

  4. Versteh nicht was es da wieder zu meckern gibt. Martha sieht das er auch ein kostüm hat, ein Cape und gut ist.
    Der Film ist Bombe und mit der Szene ist alles in Ordnung!! Sogar witzig!Die arme hat gerade die Hölle durch gemacht und ist trotzdem noch so gefasst und erkennt die Dinge. Das ist doch toll. “Das Cape”… lustiger Spruch! Alles cool…
    Gibt immer was zu maulen… Man kann es ja nicht allen recht machen

  5. Es ist die Schlüsselzene ohne die der Film nicht funktionieren würde. Meine Freunde und ich haben den Film zum ersten Mal gesehen und fanden ihn alle 3 gut. Bei der zene im speziellen hatte ich Gänsehaut.

  6. Großartig fand ich die. Der Moment, in dem Batman checkt, dass Superman auch nur ein Mensch ist und kein gesichtsloses Alien ohne Gewissen…so habe ich es zumindest interpretiert 😀 Die Verbindung ist gleichzeitig das Wachrütteln von Batman aus seinem Rachetraum.

  7. Ich fand sie auch gut und vor allem halbwegs nachvollziehbar! Bei allen Witzen darüber wird sie dann doch etwas zu sehr aus dem Zusammenhang gerissen.

  8. Ich fand die Scene ziemlich gut sogar. Es zeigt Bruce das er und Clark gar nicht so verschieden sind und das Clark am Ende nur nicht nur an sich denkt sondern nur an seine liebsten.

  9. Es geht darum das beide Mütter von Superman Adotiv Mutter Martha Kent und die Mutter von Batman Martha Wayne (die aber vom Joker erschossen wurde), heissen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*