Xbox wird zum Alleskönner – Steam-Spiele über Browser nutzbar

Die Xbox entwickelt sich zum echten Alleskönner für Spiele-Freunde. Nachdem man über den Dev Mode der Xbox Series X|S Emulatoren aller Art auf der Microsoft-Konsole nutzen kann(siehe hier), hält nun auch Steam Einzug auf die Hardware.

Dies geschieht jedoch über einen kleinen Umweg. So können User des Xbox Insider-Programms die aktuelle Version des Edge-Browsers auf der Xbox nutzen und somit nun auch auf GeForce Now zugreifen. Dieser Dienst ermöglicht das Streamen von Spielen, u.a. eben aus eurer Steam-Bibliothek.

Noch läuft das Ganze nicht ohne Probleme, so erkennt die Software zum Beispiel den Controller in manchen Fällen nicht, aber es ist eine interessante Möglichkeit. Vielleicht wird diese Funktion ja noch angepasst und somit wäre die Xbox die perfekte Gaming-Maschine fürs Wohnzimmer.

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 1462 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

1 Trackback / Pingback

  1. "Half-Life: Alxy" & andere Steam-Hits bald auch auf Konsolen? - DVD-Forum.at

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*