Xbox Series X – Erste Previews loben die Next Gen-Konsole

Bis zum Release der Xbox Series X sind es noch wenige Wochen, doch seit einigen Tagen haben größere Internet-Plattformen bereits ein Preview-Muster der Konsole erhalten. Auch wenn dafür noch keine Spiele verfügbar sind, wird die Next Gen-Hardware auf Dinge wie Lautstärke und Ladezeiten bei Xbox One-Spielen getestet.

Und dazu können die Tester bisher nur Positives berichten. Nachdem schon die Xbox One X ein flüsterleises System war, muss die Xbox Series X hier noch einmal einen draufsetzen. Man soll sie wirklich kaum hören im Betrieb.

In Sachen Ladezeiten macht sich bei einigen Spielen die Power der SSD-Festplatte bemerkbar. So war man zum Beispiel in “Red Dead Redemption 2” innerhalb von 38 Sekunden im Spiel, bei der Xbox One X dauerte dies noch über zwei Minuten. Ähnlich bei “Control”, hier dauerte es nur noch zehn Sekunden bis zum Start des Spiels, auf der letzten Xbox-Hardware musste man hier noch eine gute Minuten warten.

Die einzig negativen Stimmen kommen bisher eigentlich zum internen Speicher der Konsole, denn von der 1TB-Festplatte sind nur gut 800GB frei für Spiele. Somit solltet ihr euch schon mal Geld für den Kauf der Speichererweiterung zurücklegen.

Die Xbox Series X erscheint am 10.November in Europa, ist aktuell aber überall ausverkauft. Nur das günstigere und etwas schwächere Modell Series S kann im Moment vorbestellt werden.

 

Bestellen bei Amazon:

Über Christian Suessmeier 352 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*