“wipEout” kommt zurück, aber freut euch nicht zu früh

“wipEout” war damals ein absoluter Kracher und mit verantwortlich für den Erfolg der ersten PlayStation. Rasendschnelle Rennaction, treibende Techno-Beats und atemberaubende Strecken standen von da an als Markenzeichen für die Spiele-Reihe fest. Doch in den letzten Jahren gab es kaum noch wirklich neue Spiele aus dem Universum zu sehen, mal abgesehen von der Omega Collection für die PS4. Doch Rettung naht…oder nicht?

So wurde mit “wipEout Rush” nämlich ein neuer Teil der Reihe angekündigt. Leider soll dieser erstmal aber nur für iOS und Android erscheinen und sich auch in Sachen Gameplay und Optik unterscheiden. So rast ihr im Celshading-Look über die Strecken, manövriert euren Gleiter aber nicht anhand einer direkten Steuerung. Die Befehle erfolgen über vorgefertigte Kartendecks wie man es von so vielen Spielen heutzutage kennt.

Der Titel soll noch in diesem Jahr erscheinen. Was sagt ihr zu solch einem Konzept?

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung

Über Christian Suessmeier 2942 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen