Warner Bros. plant ein Remake zu “Die Hexen von Eastwick”

Cher, Michelle Pfeiffer und Susan Sarandon spielten im Jahr 1987  “Die Hexen von Eastwick” in George Millers Film, und jetzt sieht es so aus, als ob all die Jahre später eine weitere Adaption von John Updikes gleichnamigem Roman auf dem Weg ist.

Screen Daily berichtet, dass Warner Bros. hinter dem Remake steckt und Ninja Thyberg (“Pleasure“) angeheuert hat, um das Drehbuch zu schreiben und die neue Version des Klassikers auch als Regisseurin zu leiten.

„Thyberg ist dabei, mit dem Schreiben des Drehbuchs zu beginnen; es ist noch nicht bestätigt, ob das Drehbuch auf Millers Version basieren wird, die vom Schriftsteller Michael Cristofer adaptiert wurde, oder auf John Updikes gleichnamigem Roman von 1984, auf dem der erste Film basierte.”

Jack Nicholson spielte auch in George Millers Original mit. Eine aktuelle Besetzung ist derzeit noch nicht bekannt.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*