Von einer Hausfrau zur Porno-Regisseurin! Seht  den Trailer zu “Morgana“, einer wahren Geschichte

Eigentlich möchte Morgana Muse, nach 20-Jahren Ehe, einfach nur Schluss machen. Nicht nur mit ihrem Mann, der sie gar nicht mehr zu lieben scheint und jegliche sexuelle Handlung verneint. Morgana möchte sich umbringen. Davor möchte sie es jedoch noch einmal so richtig krachen lassen und besucht einen Escort-Guy. Diese Nacht mit ihm eröffnet ihr jedoch eine Welt der persönlichen und  sexuellen Freiheit. Diese bringt sie auf die Idee, einen Film über das rauschhafte Treffen zu drehen. Der Start einer beispiellosen Erfolgskariere, welche sich tatsächlich so zugetragen hat.

Hier könnt Ihr Euch vom Trailer überzeugen:

Morgana Documentary – OFFICIAL TRAILER from House of Gary on Vimeo

“Morgana“ wird auf dem Fantasia Filmfest seine digitale Premiere feiern.

Wie es dann weitergeht, erfahrt Ihr hier, wenn wir es wissen.

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1970 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*