“Versus” nicht mehr indiziert: Der BPjM-Report für April 2021

Mit dem abgelaufenen Monat hat auch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien ihren Tätigkeitsbericht wieder vorgelegt. Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung der Zu- und Abgänge auf dem Index. Passiert ist hier eigentlich recht wenig – bis auf die Tatsache, dass mit dem Splatter-Highlight “Versus” ein relativ prominenter Titel den Index vorzeitig verlassen durfte.

Filme

  • Indizierungen
    • Abnormis (Uncut Edition, 2 DVD Set, Absurd Produktion, Liste A)
  • Automatische Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 JuschG 
    • Dirty Weekend (VHS, VPS)
    • Firezone (VHS, Starlight Film)
    • Hard Attack – Tatort Knast (VHS, Vipro)
    • No Way Back (VHS, Splendid Video GmbH)
    • Running Out – Countdown des Todes (VHS, Warner Home Video GmbH)
  • Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 S. 1 i.V.m §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG
    • Versus – Fürchte deinen Gegner (e-m-s)

Spiele

  • Automatische Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 JuschG
    • Extreme Rise of the Triad (CD-ROM, Apogee Software)
  • Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 S. 1 i.V.m §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG
    • Left 4 Dead (PC DVD-ROM, EU-Version, Valve Corporation)
    • Left 4 Dead (XBox 360, EU-Version, Valve Corporation)
    • Left 4 Dead (XBox 360, Valve Corporation)

 

Siehe auch:

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*