“Vampyr” – Außergewöhnlicher Horror-Titel endlich vernünftig spielbar

Bei Release war “Vampyr” ein zweischneidiges Schwert. Zum einen war die Stimmung des Spiels klasse und auch einige der Spiel-Mechaniken hat man so vorher selten gesehen. So konnte man das London des frühen 20.Jahrhunderts entweder ins Chaos stürzen und ein Über-Vampir werden oder musste damit leben, dass man als “netter” Blutsauger recht fordernde Kämpfe über sich ergehen lassen muss.

Leider konnte man das Spiel von Dontnod aber kaum genießen, denn es lief technisch furchtbar und so waren vor allem die fordernden Kämpfe oft sehr frustrierend. Zum Glück hat der “Life is Strange”-Entwickler nun aber einen kostenlosen Patch für PlayStation5 und Xbox Series X|S veröffentlicht mit dem “Vampyr” nun in 1440p bei 60fps läuft. Somit könnte man sich das Spiel jetzt beruhigt mal anschauen.

 

 

Angebot

Letzte Aktualisierung am 29.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Über Christian Suessmeier 1653 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*