Valve erhöht das Tempo – Steam Deck-Bestellungen werden immer flotter abgearbeitet

Während sich einige Hardware-Hersteller aktuell immer noch mit den Lieferproblemen von Halbleitern und Chips herumschlagen, scheint Valve das Problem gut im Griff zu haben. So konnte man in den vergangenen Monaten immer wieder schnellere Bearbeitungszeiten bei den Steam Deck-Vorbestellungen verkünden.

Auch heute gibt es wieder gute Nachrichten für Käufer*innen des mobilen PCs. Gut zwei Wochen vor Ende des dritten Quartals haben nun nämlich alle Vorbesteller*innen, die eine Zusage für den Zeitraum von Juli bis August hatten, eine Einladungs-Mail zum Kauf bekommen.

Dabei ist man dem vierten Quartal also etwas voraus und wird Bestellungen somit nun früher abarbeiten können als gedacht. Generell scheint sich die Situation mit der Lieferbarkeit des Steam Decks recht entspannt zu haben. Wollt ihr aktuell auf der Homepage ein Gerät reservieren, ist für jedes der drei Modelle der Versand im vierten Quartal 2022 angegeben. Könnte also noch was mit dem kurzfristigen Weihnachtsgeschenk werden…

Werbung

Über Christian Suessmeier 2751 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*