Val Kilmer spricht über den Batman/Catwoman Sex-Skandal!

Bereits seit 2019 kann man auf HBO MAX die Animationsserie “Harley Quinn”. Die zwei bisher erschienen Staffeln drehen sich, wie der Titel vermuten lässt, um Jokers Freundin.

Jedoch treten immer wieder auch andere Figuren aus dem DC-Universum auf. Justin Halpern, einer der Erfinder der Serie,  hat jetzt  ein äußerst pikantes Detail an die Öffentlichkeit dringen lassen:

“In der dritten Staffel hatten wir einen Moment, in welchem Batman und Catwoman ziemlich intim geworden sind. Naja, DC sagte nur: “Das könnt ihr nicht tun. Das könnt ihr auf gar keinen Fall tun! Helden tun sowas nicht!” 

Jetzt hat sich auch Val Kilmer zu Wort gemeldet: Der Mime aus “Batman Forever” postete ein süffisantes Gif aus seinem Film:

Hat er oder hat er nicht… war Kilmers Text unter dem Gif.

Die dritte Staffel soll noch 2021 erscheinen, natürlich rein und unschuldig…

Was denkt Ihr? Hättet Ihr Batman das Schäferstündchen mit Catwoman gegönnt oder seht Ihr das wie DC? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1602 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*