Die Rückkehr der Zombies

  • Informationen zum Film
  • Die Rückkehr der Zombies

  • Originaltitel:
    Le notti del terrore
    Genre:
    Horror
    Produktionsland:
    Italien
    Produktionsjahr:
    1981
    Kinostart Deutschland:
    23.01.1981
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Im Landhaus eines Industriellen treffen sich eine Anzahl Leute zu einem fröhlichen Wochenende. Doch das Grauen schlägt sie bald in seinen Bann. Als die Nacht hereinbricht, kommt eine Horde schrecklicher Wesen aus dem Dunkel: Zombies, die panische Furcht verbreiten und schauderhafte Verbrechen begehen. Die Gruppe versucht sich zu schützen...doch vergeblich. Mit unvorstellbarer Grausamkeit schlagen die lebenden Toten zu! Es gibt kein Entrinnen!

Userkritik zu Die Rückkehr der Zombies

Seelenvampir
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 5/10 Punkte


Inhalt: Im Landhaus eines reichen Industriellen treffen sich eine Anzahl Leute zu einem fröhlichen Wochenende. Doch das Grauen schlägt sie bald in seinen Bann. Als die Nacht hereinbricht, kommt eine Horde schrecklicher Wesen aus der Dunkelheit: Zombies, die panische Furcht verbreiten und schauderhafte Verbrechen begehen. Die Gruppe versucht sich zu schützen ... doch vergeblich. Mit unvorstellbarer Grausamkeit schlagen die lebenden Toten zu! Es gibt kein Entrinnen!


Kritik: Typisch italienische Trashgranate, die aber gar nicht so schlecht ist!
Auf der Welle der Zombiefilme in den frühen 1980er Jahren, schwimmt Die Rückkehr der Zombies ein ganzes Stück besser als viele Genrekollegen aus dieser Zeit. Ich würde den Streifen schon fast als Klassiker der Italo-Zombiefilme bezeichnen. Natürlich darf man keinen perfekt durchdachten und klasse inszenierten Film erwarten, sondern eine gorige Trashgranate ohne Story und mit schlechten Schauspielern. Trotzdem hat der Film irgendetwas, auch wenn er ganz weit von einem Meisterwerk entfernt ist.

Die Masken der Zombies sind zwar nicht mehr zeitgemäß, kommen aber ganz gut rüber. Man hat nicht einfach nur Gesichter angemalt, sondern viele unterschiedliche Masken kreiert, die sogar von Maden und Würmern wimmeln. Es wurden schon wesentlich schlechter „gestylte“ Zombies gesehen. ;-)

Eine Story sollte man nicht erwarten, denn eine richtige Einführung in die Geschichte fällt nämlich auch schon weg. Wer die Zombies sind und weshalb sie aus ihren Gräbern steigen, wird nicht erläutert. Am Anfang sieht man nur einen Professor, der glaubt etwas zu wissen, jedenfalls murmelt er soetwas. Die verwesten Kollegen tauchen dann einfach auf und sind ziemlich hungrig! Wirklich spannend gestaltet sich die Jagd der Zombies nach den Lebenden nicht, dafür verhalten sich die Opfer (wie in fast allen Filmen) zu dämlich.

Die Atmosphäre ist ganz annehmbar, wird allerdings etwas von den schlechten Darstellern und der mäßigen Handlung runtergezogen. Die Schauspieler können nicht wirklich überzeugen und schaffen es nicht, etwas positives hervorzubringen.
Im Gedächtnis bleibt aber das wohl hässlichste Kind (der „Junge“ wurde von einem damals 26 Jahre alten Mann gespielt!?!), das ich bisher in einem Film gesehen habe.

Der Splattergehalt ist besser als in vielen anderen Trash-Gurken der 1980er Jahre. Immerhin gibt es ein paar Freßszenen, einige zerplatzte Köpfe (sieht allerdings sehr billig aus) und ein paar Bisse durch die Zombies. Nein, wirklich hart ist der Film nicht und Abwechslung gibt es auch nicht viel, dennoch habe ich schon sehr viel schlechtere gesehen.


Bewertung: Für Trash- und/oder Zombie-Fans ist Die Rückkehr der Zombies vielleicht mal einen Kauf wert, der „normale“ Horror-Fan wird hingegen wohl nichts mit dem Film anfangen können.
Wirklich kein guter Film, jedoch noch über dem Durchschnitt. Mit etwas unfreiwilliger Komik sogar manchmal etwas witzig.

5,5/10 Punkte

geschrieben am 20.07.2011 um 23:23

BILDER ZUM FILM

Bild

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 5,6/10 | Wertungen: 11 | Kritiken: 2