Star Wars: Episode 5 - Das Imperium schlägt zurück

  • Informationen zum Film
  • Star Wars: Episode 5 - Das Imperium schlägt zurück

  • Originaltitel:
    Star Wars: Episode V - The Empire Strikes Back
    Genre:
    Action, Sci-Fi, Abenteuer, Familie
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1980
    Kinostart Österreich:
    11.12.1980
    Kinostart USA:
    21.05.1980
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Nach einer verheerenden Niederlage in der Schlacht um ihren Stützpunkt auf dem Eisplaneten Hoth sind die Rebellen auf der Flucht vor den imperialen Truppen. Während sich Han Solo mit Prinzessin Leia in die Wolkenstadt Bespin rettet, reist Luke Skywalker zu den düsteren Sümpfen von Dagobah. Nur hier kann er von Jedi-Meister Yoda in die Geheimnisse der Macht eingeweiht werden. Lukes neu erlernte Fähigkeiten werden jedoch schnell auf eine harte Probe gestellt, denn Lord Vader setzt alles daran, ihn zur dunklen Seite der Macht zu ziehen. Ein Duell auf Leben und Tod bringt die Entscheidung - und enthüllt die unglaubliche Wahrheit über Lukes Familie...

Userkritik zu Star Wars: Episode 5 - Das Imperium schlägt zurück

Hitchcock_89
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 6/10 Punkte

Endlich habe ich die Gelegenheit die STAR WARS-Saga nachzuholen und mache das in jener Folge, in der auch der Rest der Welt die Reihe zu sehen bekam. Die Prequels, Episoden I-III, werde ich mir also nach den erst produzierten Episoden IV-VI ansehen. Nachdem mir der Beginn aus dem Jahre 1977 wirklich gut gefallen hat, aber dennoch am Maximum vorbeischrammt, bin ich gespannt was sein erster Nachfolger zu bieten hat. Mit den mehr oder weniger gleich geringen Erwartungen bin ich eben in den Film gegangen...

Der Inhalt: Nach einer verheerenden Niederlage in der Schlacht um ihren Stützpunkt auf dem Eisplaneten Hoth sind die Rebellen auf der Flucht vor den imperialen Truppen. Während sich Han Solo mit Prinzessin Leia in die Wolkenstadt Bespin rettet, reist Luke Skywalker zu den düsteren Sümpfen von Dagobah. Nur hier kann er von Jedi-Meister Yoda in die Geheimnisse der Macht eingeweiht werden. Lukes neu erlernte Fähigkeiten werden jedoch schnell auf eine harte Probe gestellt, denn Lord Vader setzt alles daran, ihn zur dunklen Seite der Macht zu ziehen. Ein Duell auf Leben und Tod bringt die Entscheidung - und enthüllt die unglaubliche Wahrheit über Lukes Familie...

Nun, vieles was schon über Episode IV sagen konnte, trifft auf Episode V genauso zu. Die Inszenierung ist einfach bombastisch - die Effekte sind grandios und ihrer Zeit weit voraus, für 1980 echt unglaublich. Die Settings sind ebenso spektakulär und abwechslungsreich, ein Genuss sie anzusehen. Und dennoch empfand ich den Film über weite Strecken schwächer als seinen Vorgänger, was auf das Drehbuch der ersten Stunde zurückzuführen sein dürfte. Die Story konnte mich bis zu diesem Zeitpunkt einfach nicht mitreißen...

Doch was ich nicht wusste, ist, dass es STAR WARS - Episode V ist, in der wohl einer der berüchtigsten Plottwists der Filmgeschichte stattfindet. Da ich trotz seines Bekanntheitsgrades nicht wusste wann innerhalb der Reihe er kommen wird, funktionierte er bei mir wunderbar und lässt nicht nur das Finale grandios dastehen, sondern rückwirkend auch die erste Hälfte des Films. Atmosphärisch ist der Film ohnehin, doch am Ende bekommt man die "Faszination Star Wars" zu spüren, wie ich sie mir erhofft habe - einfach magisch.

Alles in allem lässt sich auch sagen, dass sich das STAR WARS-Universum langsam erweitert und mehr Spaß macht, je tiefer man in sie vordringt. Die Filme relativ zeitnah hintereinander zu sehen würde ich also in jedem Fall empfehlen. Episode V ist ein tolles Sequel eines Klassikers, das dem zweifelsohne gerecht wird.

8,5/10

geschrieben am 07.12.2015 um 12:49

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 9,2/10 | Wertungen: 46 | Kritiken: 1

Weitere Trailer