Warte, bis es dunkel wird

  • Informationen zum Film
  • Warte, bis es dunkel wird

  • Originaltitel:
    The Town That Dreaded Sundown
    Produktionsjahr:
    2014
    Kinostart Deutschland:
    09.04.2015
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Vor langer Zeit hat eine brutale Mordserie die Stadt Texarkania in Angst und Schrecken versetzt. Die Wunden von damals sind scheinbar verheilt. Scheinbar. Denn in einer Halloween-Nacht kehrt das Grauen zurück. Nach einem Abend im Autokino wird der neue Freund der jungen Jami das erste Opfer eines brutalen Killers. Sie aber lässt er am Leben und flüstert ihr eine seltsame Botschaft zu… Das ist erst der Anfang. Die Polizei tappt im Dunklen. Ist der Mörder von damals zurückgekehrt? Während es immer mehr Todesopfer gibt, macht sich Jami auf die Suche, warum der Killer zu ihr Kontakt aufgenommen hat und gräbt tiefer und tiefer in der Vergangenheit. Sie erkennt, dass sie selbst und ein dunkles Kapitel in ihrem Leben der Schlüssel zum Mörder sein könnte.

Userkritik zu Warte, bis es dunkel wird

Wishmaster27
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 5/10 Punkte

Weder vom Original noch vom Remake hab ich vor der Sichtung des Remakes etwas gehört und somit bin ich blind in den Film gegangen. Muss sagen, dass er eine Innovation mitbringt. Zum einen bindet er das Original in den Film selbst ein und zeigt ihn in Autokinovorführungen welche immer am Jahrestag der Mordserie die Stadt Texarkana stattfinden (Diese liegt genau an der Grenze zwischen Texas & Arkansas). Dieser Umstand wird IMO aber viel zu wenig aufgespielt und verschenkt hier viel Potenzial bzgl. Meinungsverschiedenheiten da diese Stadt 2 Bürgermeister & 2 Sherriffs hat. Der Film fühlt sich auch ein wenig wie "Scream" an, da er einen sehr ähnlichen Storywerdegang hat. Darstellerisch ist Addison Timlin aber eben keine Neve Campbell was den Identifikationswert angeht. Überhaupt ist der Cast nicht gerade toll aber für den Film reicht es. Was aber verwundert ist die 16er Freigabe, denn manche Szenen habens recht in sich wenn man zu sehr auf die Altersbegrenzung schaut: Headshot durchs Auge; mit einem Kopf wird eine Fensterscheibe eigeschlagen (und damit meine ich einen abgetrennten Kopf als "Werkzeug" ); usw. Ich hab zwar wie oben erwähnt das Original nicht gesehen aber die einzelnen Kills werden hier quasi wiederholt, da ein Racheplot eines unbekannten Killers besteht. Die Mordserie an sich hat es wirklich gegeben welche der "Phantom"-Killer 1946 verschuldet hat. "Warte, bis es dunkel wird" ist ein solider Slasher mit soliden Schauspielern & einer "Scream"-nahen Story. Kann man sich mal ansehen auch wenn er jetzt nichts weltbewegendes ist.

geschrieben am 20.09.2015 um 19:43

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 6,4/10 | Wertungen: 7 | Kritiken: 1

Weitere Trailer