Maggie

  • Informationen zum Film
  • Maggie

  • Originaltitel:
    Maggie
    Produktionsjahr:
    2015
    Kinostart USA:
    08.05.2015

Userkritik zu Maggie

Wishmaster27
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 8/10 Punkte

Es ist bezeichnend, dass mir "Maggie" von allen Filmen Schwarzenegger's seit seiner Rückkehr ins Filmbiz am besten gefallen hat. Denn hier ist er zu 100% kein Actionheld sondern Charakterschauspieler. Und Arnie zeigt, dass er das auch drauf hat. Seine Rolle ist komplett fertig und verzweifelt, denn seine Tochter ist von einem Zombie gebissen worden und er möchte einfach nur die letzte Zeit mit ihr verbringen bevor sie sich verwandelt. Dies ist auch der erste moderne Zombiefilm der mal ein anderes Thema als Splatter hat. Und es hat sich sehr erfrischend angesehen. Man kann den Film sogar dem Arthouse-Genre zuschreiben, denn mit seiner menlancholischen; traurigen & pessimistischen Art zeigt der Film in tollen Bildern was er drauf hat. Hier wird eben die Krankheit & der Weg zum Endstadium behandelt was auch der ideale Stoff für ein Drama ist. Auch die Story über die Epidemie ist interessant: Neben "28 Weeks later" konnte auch hier die Seuche eingedämmt werden auch wenn es noch vereinzelt zu Neuinfektionen kommt. Noch dazu ist davon auch das Getreide befallen welches die Landbevölkerung gezwungenermaßen niederbrennen muss. Somit kann man sagen, dass dies der realistischte Zombiefilm ist, den ich gesehen habe. Nichts davon ist trashig oder lächerlich. Darstellerisch konnte wie oben beschrieben Arnie punkten aber Abigail Breslin verfällt regelrecht in eine ziemlich traurige Figur. Super Schauspiel. Dies ist auch nicht Breslin's erster Zombiefilm, denn mit "Zombieland" war sie auch schon bei genau dem Gegenteil dieses Films dabei. "Maggie" hat mich sehr überrascht und auch wenn die erste Hälfte etwas langgezogen wirkt hat der gesamte Film eine starke Wirkung. Ein Film der im Magen liegenbleibt und eigentlich alles richtig macht wenn man mal einen anderen Zombiefilm sehen will.

geschrieben am 02.09.2015 um 17:49

BILDER ZUM FILM

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 6,5/10 | Wertungen: 4 | Kritiken: 1