Mission: Impossible - Rogue Nation

  • Informationen zum Film
  • Mission: Impossible - Rogue Nation

  • Originaltitel:
    Mission: Impossible - Rogue Nation
    Produktionsjahr:
    2015
    Kinostart Österreich:
    06.08.2015
    Kinostart Deutschland:
    06.08.2015
    Kinostart USA:
    31.07.2015
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Ethan Hunt und sein Team nehmen die unmöglichste Mission aller Zeiten an. Es gilt, das Syndikat - eine international operierende, hoch ausgebildete Untergrundarmee - zu vernichten, die alles daran setzt, die IMF zu zerstören.

Userkritik zu Mission: Impossible - Rogue Nation

McSeamus
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 7/10 Punkte


Mission Impossible Rogue Nation ist nun schon der 5. Teil der Reihe und zeigt deutlich das James Bond konkurrenz bekommen hat. Denn Spectre muss erst mal zeigen ob man mit der Action und Handlung mit halten kann. Denn zufällig ist die Handlung beider Filme sehr ähnlich.

Der Film kann mit seiner Handlung überzeugen, auch wenn manchmal das ganze Wer ist eigentlich jetzt der Böse etwas übertrieben wird. Dafür bekommt man aber eine spannende und vor allem neue Handlung geboten. Denn seit dem ersten Teil ging es eigentlich nicht mehr darum das Ethan Hunt auch der gejagte ist, sondern nur Missionen erfüllt.

Tom Cruise ist trotzt seines Alter immer noch sehr Fit und macht viele seiner Stunts selbst, highlight ist hier die Eröffnungsszene. Doch auch im Verlauf von Mission Impossible Rogue Nation gibt es immer wieder Action highlights. Alleine die lange Verfolgungsjagd in Marokko, hier verzichtet man auf den Soundtrack und lässt nur die Motorgräusche für sich Sprechen. Was ganz in der Tradition von bullit mit Steve McQueen ist. Das gibt der Action eine ganz andere Wirkung. Leider ist bei den Nahkämpfen öfters mal der Schnitt zu schnell und man hört nur viel und sieht kaum tritte und schläge.

Etwas unrealistisch und mit vielen Filmfehlern ist die Tauchsequenze, achtet auf die Uhr an Tom Cruise Arm. Die Szene wirkt zwar beeindruckend, doch passt sie nicht so recht zum restlichen Film, auch wenn Mission Impossible schon immer Over the Top war, ist die Szene doch etwas zu viel des ganzen. Auch wenn sie Spannend wirkt, ist sie ein Tick zu lang und am Ende ist dann auch ein großes Logikloch vorhanden.

Mission Impossible Rogue Nation ist ein guter Film, mit viel Spannung und guter Action. Tom Cruise ist wie immer überzeugend und sympathisch, genauso wie Simon Pegg, der wie immer den realistischen Nerd abliefert.

geschrieben am 06.08.2015 um 14:13

BILDER ZUM FILM

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8/10 | Wertungen: 7 | Kritiken: 1