Faster

  • Informationen zum Film
  • Faster

  • Originaltitel:
    Faster
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2010
    Kinostart Österreich:
    13.05.2011
    Kinostart Deutschland:
    17.03.2011
    Kinostart USA:
    24.11.2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Nach zehn Jahren im Gefängnis hat Driver nur ein einziges Ziel: den Mord an seinem Bruder zu rächen, der während eines verpfuschten Banküberfalls, der zu seiner eigenen Verhaftung führte, zu Tode kam. Als freier Mann macht sich Driver mit einer tödlichen To-do-Liste in der Hand auf, seine Mission zu erfüllen. Doch dabei heften sich bald zwei Männer an seine Fersen: ein altgedienter Cop, der nur noch wenige Tage von seiner Pensionierung entfernt ist, und ein junger, egozentrischer Auftragsmörder, der ein Faible für die Kunst des Killens hat und glaubt, in Driver endlich einen ebenbürtigen Gegner auf Augenhöhe gefunden zu haben. Der Jäger wird zum Gejagten. Auf dem Weg, sich bis zum Ende seiner Liste durchzuarbeiten, heißt es für Driver töten oder getötet werden. Und je weiter er auf seiner Mission vorankommt, desto mysteriöser wird der Mord an seinem Bruder. Neue Hinweise deuten darauf hin, dass Drivers Todesliste möglicherweise nicht ganz vollständig ist...

Userkritik zu Faster

Hitchcock_89
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 9/10 Punkte

Betrachtet man die bisherigen Filme des Ex-Wrestlingstars Dwayne "The Rock" Johnson, dann lassen sich alle in die gleiche Schiene einordnen. Ob "Walking Tall", "Welcome to the Jungle", "Doom" oder "The Scorpion King" - er lässt's immer ordentlich krachen! Nun, wer jetzt darauf hofft Ähnliches in FASTER sehen zu dürfen, sollte seine Erwartungen nochmal bedenken, denn von seinen typischen Wrestlingmoves bekommt man hier nichts zu sehen. Zur Sache geht es dennoch.. und zwar richtig!

Gut, einen Vorteil hat der Film schon von vorne herein, denn ich bin ein Fan von Rachefilmen. Die Rachegefühle gut begründet und nachvollziehbar werde ich eben von diesen Filmen oft mitgenommen und ganz besonders erreicht - und das, was auch "Man on Fire", "The Punisher" und einige andere geschafft haben, gelang nun auch FASTER. Die Geschichte ist logisch aufgebaut und gut durchdacht, wenn auch scheinbar nicht allzu komplex - es reicht jedoch um alle Geschehnisse zu verstehen. Das bleibt auch so bis zum bitteren Ende, das noch zusätzlichen Pepp in die Sache bringt (zu viel möchte ich hier aus Spoilergründen nicht verraten).

Der Rachefeldzug auf den sich der Driver (The Rock) macht ist richtig intensiv und knallhart, aber dennoch weiß der Zuseher zweifelsohne, dass es sich nicht um einen unmenschlichen Killer handelt der alles tötet, was sich ihm in den Weg stellt. Dieser Mix aus Kaltblütigkeit und Menschlichkeit ist perfekt gelungen und scheint zu keinem Zeitpunkt unpassend, viel mehr gewinnt der Protagonist dadurch umso mehr Sympathien. The Rock spielt wirklich souverän, für mich die bisher beste Darbietung von ihm. Aber auch Billy Bob Thornton spielt seinen Part als Cop, der es als Vater nicht leicht hat, ausgezeichnet. Der junge Oliver Jackson-Cohen ist ebenso überzeugend, wenn auch sein Charakter ein wenig abgedreht wirken mag.

FASTER ist ein guter, spannender und auch mitreißender Rachethriller mit einer ordentlichen Ladung Testosteron. Düstere Atmosphäre, tolle Darsteller, reichlich Blut und Motorgegröhle machen den Film wohl besonders für das männliche Publikum gut schaubar. Meine Erwartungen hat FASTER jedenfalls mit Leichtigkeit übertroffen!

8,5/10

geschrieben am 25.08.2011 um 11:36

BILDER ZUM FILM

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Faster

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,7/10 | Wertungen: 27 | Kritiken: 4