Wanted

  • Informationen zum Film
  • Wanted

  • Originaltitel:
    Wanted
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller
    Produktionsländer:
    USA, Deutschland
    Produktionsjahr:
    2008
    Kinostart Österreich:
    05.09.2008
    Kinostart Deutschland:
    04.09.2008
    Kinostart USA:
    27.06.2008
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Wesley Gibson ist ein langweiliger Durchschnittstyp, der gute Gründe hat, sein Leben zu hassen: Seine Chefin schikaniert ihn pausenlos und seine Freundin schläft mit seinem besten Freund. Doch dann trifft er die aufregende Fox, gerät mitten in eine Schießerei und erfährt, dass sein verschollener Vater gerade erst brutal ermordet wurde. Wes lernt die Bruderschaft kennen, einen mächtigen Geheimbund, der die Geschicke der Menschheit lenkt. Das frühere Weichei entwickelt durch Fox' knallharte Ausbildung blitzschnelle Reflexe und übermenschliche Geschicklichkeit. Schließlich trifft Wes in die Fußstapfen seines Vaters, um Rache zu nehmen. Doch auch die Bruderschaft hat eine dunkle Seite und Wes muss entscheiden, wer eigentlich über sein Leben bestimmen soll...

Userkritik zu Wanted

Hitchcock_89
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 9/10 Punkte

Ich weiß noch ganz genau wie ich damals WANTED zum ersten Mal, im Kino, gesehen habe. Ich wusste nicht so recht was ich erwarten sollte, außer einen Action-Sommerblockbuster, doch das was ich zu sehen bekam überforderte mich und meine Erwartungen. Ein derart übertriebenes und realitätsfernes Werk hab ich nun wirklich nicht erwartet, wohl aufgrund dessen war mein erster Eindruck kein allzu guter. Mittlerweile sehe ich den Film aber mit den richtigen Augen und habe seitdem immer wieder großen Spaß daran ihn zu sehen. Sogar als eine der besten Comic-Verfilmungen der letzten Jahre würde ich ihn bezeichnen!

Erst dachte ich James McAvoy würde überhaupt nicht in diese Rolle passen, doch selten habe ich mich so geirrt. Das Bild das ich von ihm hatte wurde durch WANTED nochmal komplett überarbeitet und das ist gut so. Auch alle anderen - Jolie, Freeman & Co. - spielen gewohnt gut. Ungewohnt hingegen ist der Stil des Films. Offensichtlich und völlig bewusst übertreibt der Regisseur wo er nur kann und macht das mit frechem Humor - eine gewagte Mischung die aber voll aufgeht.

Neben den guten Darstellern, der übertriebenen Hochglanzaction und dem schwarzen Humor ist aber auch das Drehbuch absolut überzeugend und hält das ein oder andere Highlight bereit. Hinzu kommt noch ein Soundtrack der absolut rockt und das Gesamtpaket abrundet. Wer auf Logik verzichten kann sollte hier unbedingt einen Blick riskieren!

geschrieben am 21.08.2011 um 21:57

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8/10 | Wertungen: 28 | Kritiken: 1