Doktorspiele

  • Informationen zum Film
  • Doktorspiele

  • Originaltitel:
    Doktorspiele
    Produktionsjahr:
    2014
    Kinostart Deutschland:
    28.08.2014
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Wenn Du Pech hast, so wie ANDI (Merlin Rose), heißt das: Du bist sechzehn und die Sommerferien fangen an. Katja (ELLA MARIA GOLLMER) hat Dich auf ihre Party eingeladen, alle werden da sein und Du stehst auf Katja. Die steht aber auf Bobby (JANNIS NIEWÖHNER), und der hat, das weißt Du vom Fußballtraining, einen absurd großen Penis. Dein bester Freund Harry (MAXIMILIAN VON DER GROEBEN), ein Meister in pragmatischer Wortwahl, wenn es um solche Dinge geht, nennt Bobby gerne "Mister Überschlong".

    Deine Karten sind mies und als wäre das nicht schlimm genug, kommt auch noch Lilli (LISA VICARI) zu Besuch. Die einzige Frau, die Dich jemals nackt gesehen hat und infolge dessen ihrer Mutter erzählt hat, wie klein Dein Schniepel ist. Okay, da wart ihr sieben Jahre alt und habt "Doktor gespielt" aber trotzdem. In der Atomforschung hat man ein Wort für Deine Situation: Super-GAU.

Userkritik zu Doktorspiele

McSeamus
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 6/10 Punkte

Deutsche Teenie-Komödien sind ja selten geworden. Anfang der 2000er gab es davon ein paar mehr. Was sicher am Boom von "American Pie" gelegen hat. Doch "Doktorspiele" macht genu das selbe wie "Mädchen, Mädchen" oder eher noch mehr wie "Harte Jungs" nur ohne sprechenden Penis. Ja es geht hier um Sex und jugendliche. Doch irgendwie ist es harmloser als man es gewohnt ist. Man denke nur an die klassiker wie "Eis am Stiel". Doch fangen wir vorne an.

Wir haben hier wirklich die Genretypischte Handlung die man sich vorstellen kann und so verläuft der Film auch. Im Finale wird noch mal auf Herzschmerz gesetzt das die jugendlichen Jungs ihre Mädels mit nehmen können und die dann auch was haben. Denn es geht alles sehr aus der sicht des Jungen im Film. Denn es gibt schon ein paar derbesprüche und kommentare. Dennoch ist der Film rein optisch von dem gezeigten, sehr harmlos. Jungs und Mädchen in Badeklamotten, ein blanken Arsch, das wars schon. Keine richtige Nacktheit. Was natürlich bei diesen Komödien, eigentlich dazu gehört.

Auch wenn es ein paar Witze unter die Gürtelline gibt, so ist Doktorspiele recht Harmlos in allen belangen. Es wird halt versucht uns die Charaktere näher zu bringen, doch durch die limitierung des Genres, ist jemdem klar der mehr als eine Teenie Komödie gesehen hat. Aber die Zielgruppe kennte vielleicht die ganzen Vorbilder nicht mehr.

Doktorspiele ist eine nette Teenie Komödie, die eigentlich viel zu Harmlos daher kommt. Dennoch gibt es ein paar wirklich lustige Szenen die man nicht schon im Trailer gesehen hat. Für die jugendliche Zielgruppe wohl der Hit.

geschrieben am 31.08.2014 um 09:54

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 6/10 | Wertungen: 2 | Kritiken: 1

Weitere Trailer