Gravity

  • Informationen zum Film
  • Gravity

  • Originaltitel:
    Gravity
    Genre:
    Thriller, Sci-Fi
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2012
    Kinostart Österreich:
    04.10.2013
    Kinostart Deutschland:
    03.10.2013
    Kinostart USA:
    04.10.2013
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Bullock spielt die brillante Medizintechnikerin Dr. Ryan Stone, deren erste Shuttle-Mission vom erfahrenen Astronauten Matt Kowalsky (Clooney) geleitet wird – nach diesem Einsatz will er seinen aktiven Dienst beenden. Doch während eines scheinbar ganz normalen Weltraumspaziergangs kommt es zur Katastrophe: Der Shuttle wird zerstört – völlig haltlos bis auf das Band zwischen ihnen trudeln Stone und Kowalsky mutterseelenallein in die Finsternis.

    Aufgrund des ohrenbetäubenden Schweigens wissen sie, dass sie den Kontakt zur Erde verloren haben … und damit jede Chance auf Rettung. Ihre Angst schlägt um in Panik, während jeder Atemzug ihren kleinen Vorrat an Sauerstoff reduziert.

Userkritik zu Gravity

Grandmaster-C
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 9/10 Punkte

ACHTUNG: TEXT ENTHÄLT SPOILER!!!

Ich war ja bereits nachdem ich den ersten Trailer gesehen habe sehr gespannt auf diesen Film. Diesen Mittwoch ging es nun schließlich ins Kino. Meine Erwartungen wurden dabei sogar noch weit übertroffen: Bereits bei der Anfangssequenz wird man von den beeindruckenden Bildern nur so erschlagen. Was hier (und den übrigen Film) an Bildgewalt geboten wird ist wirklich schon Atemberaubend. Verstärkt wird das alles noch durch die 3D-Technik: Hier fliegen einem Trümmerteile, Tränen und Ausrüstung direkt entgegen, zusätzlich sorgt die Tiefenwirkung dafür das man als Zuschauer wirklich das Gefühl bekommt man wäre selbst im Weltraum verloren und sich sogar so fühlt (Schwindelgefühle inklusive). Selten war 3D passender für einen Film als hier.

Aber auch der Sound ist in den Action-Sequenzen geradezu brachial und drückt einen regelrecht in den Kinositz. Es gibt aber auch Szenen von völliger Stille die das Weltraumflair perfekt einfangen.

Die Story ist zwar nichts besonderes, eher das nötigste um eine Geschichte zu erzählen aber gerade Sandra Bullock überzeugt hier voll und ganz in ihrer Rolle als Dr. Ryan Stone.

Man fiebert Dank der tollen Technik als Zuschauer hier wirklich hautnah mit den Protagonisten mit. Ich weiß nicht wann ich das letzte mal bei einem Film so angespannt im Kinosessel saß, man bekommt hier während des Films wirklich nicht mehr die Kinnlade zu!

Gibt es in diesem Film auch negatives? Nun lediglich ein paar Kleinigkeiten stören:

Die "Wuff Wuff" Szene von Sandra Bullock fand ich völlig deplaziert und passt so gar nicht zur übrigen Stimmung im Film.

Warum ließ man George Clooneys Rolle, Matt Kowalski sterben? Wäre schön gewesen wenn es am Ende tatsächlich beide geschafft hätten.

Das führt mich direkt zu Dr. Stones Traumsequenz in der ihr Kowalski Tipps gibt. Ich dachte für eine gewisse Zeit tatsächlich das er noch überlebt hätte. Umso unpassender diese Szene.

Aber alles egal: Gravity ist einer der beeindruckendsten Filme der letzten Jahre, ein audiovisuelles Meisterwerk das jeder Kino-Interessierte gesehen haben muss! Für solche Filme ist Kino gedacht!

9/10

geschrieben am 18.10.2013 um 23:20

BILDER ZUM FILM

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,9/10 | Wertungen: 23 | Kritiken: 2