Siren

  • Informationen zum Film
  • Siren

  • Originaltitel:
    Siren
    Genre:
    Horror
    Produktionsland:
    UK
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Eine Gruppe von Freunden möchte dem hektischen Stadtleben für ein Wochenende entkommen und beschließt, an die Küste zu fahren. Die Dinge beginnen seltsam zu werden, als einer von ihnen ein verführerisches Mädchen entdeckt, welches von einer entfernten Insel um Hilfe winkt. Der Versuch sie zu retten, wird zu einem tödlichen Unterfangen…

Userkritik zu Siren

McSeamus
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 7/10 Punkte

Die Sirenen waren schon immer eine Gefahr für die Seefahrer in Griechenland, so jedenfalls nach alter Mythologie. Doch würde das Heute immer noch Funktionieren? Der Film „Siren“ geht diesen Mythos auf die Spur. Doch nicht etwas wie die Texte auf dem Cover vermuten lässt als Splätter Film nein, ein ruhiger Atmosphärischer Horrorfilm, der langsam und ruhig ist.

Der Film bietet für seine kurze Laufzeit, natürlich keine längen, auch wenn alles ruhig wirkt, so merken wir als Zuschauer bald das irgendwas nicht stimmt und dann schlägt der Film zu, mit seiner Spannung, die frage was ist auf der Insel, ist das Mädchen was die Gruppe findet wirklich die Sirene? Verfallen sie wirklich in den Wahnsinn oder ist alles nur eine Einbildung?

„Siren“ ist vielleicht kein Schlachtfest wie man denken könnte, doch er bietet dafür super Atmosphäre, schöne Bilder und wird nie Langweilig.

geschrieben am 29.07.2011 um 20:17

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 3,6/10 | Wertungen: 7 | Kritiken: 2