Die Rückkehr der Zombies

  • Informationen zum Film
  • Die Rückkehr der Zombies

  • Originaltitel:
    Le notti del terrore
    Genre:
    Horror
    Produktionsland:
    Italien
    Produktionsjahr:
    1981
    Kinostart Deutschland:
    23.01.1981
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Im Landhaus eines Industriellen treffen sich eine Anzahl Leute zu einem fröhlichen Wochenende. Doch das Grauen schlägt sie bald in seinen Bann. Als die Nacht hereinbricht, kommt eine Horde schrecklicher Wesen aus dem Dunkel: Zombies, die panische Furcht verbreiten und schauderhafte Verbrechen begehen. Die Gruppe versucht sich zu schützen...doch vergeblich. Mit unvorstellbarer Grausamkeit schlagen die lebenden Toten zu! Es gibt kein Entrinnen!

Userkritik zu Die Rückkehr der Zombies

hudeley
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 6/10 Punkte

Die Rückkehr Der Zombies

Im Landhaus eines reichen Industriellen treffen sich eine Anzahl Leute zu einem fröhlichen Wochenende. Doch das Grauen schlägt sie bald in seinen Bann. Als die Nacht hereinbricht, kommt eine Horde schrecklicher Wesen aus der Dunkelheit: Zombies, die panische Furcht verbreiten und schauderhafte Verbrechen begehen. Die Gruppe versucht sich zu schützen ... doch vergeblich. Mit unvorstellbarer Grausamkeit schlagen die lebenden Toten zu! Es gibt kein Entrinnen! ofdb.de

Es ist mir absolut egal, ob Zombies schlurfen, rennen, reiten, Fahrrad fahren, oder sich teleportieren solange sie ein gutes (sprich: widerliches) Make-Up haben. Dies ist auch einer der Gründe, wieso ich alte, italienische Zombiefilme (z.B. diesen hier) fast allen anderen Streifen mit Untoten vorziehe. Neben "Woodoo" und "Die Geisterstadt Der Zombies", hat "Die Rückkehr Der Zombies" mit verdammt großem Abstand, das beste Make-Up, welches ich jemals auf diesem Gebiet gesehen habe! So und nicht anders haben vergammelte Untote auszusehen!
Fragen nach der Story ignoriere ich einfach, denn die gibt es nicht. Die Charaktere liegen eigentlich nur im Garten rum, stellen sich furchtbar blöd an, nur um schließlich von den Madenköpfen gebissen zu werden. Und es ist schon eine Kust, wenn man es als gesunder Mensch nicht schafft, auf einer riesigen Fläche einem 100 Meter entfernten, 1 Km/h schnellen Zombie auszuweichen. Die Gore Effekte sind selbstredend auch wiedermal erste Sahne und ich werde fast melancholisch wenn ich drandenke, dass wir solche Filme nie mehr zu sehen bekommen.
Das einzige, was ich der "Rückkehr Der Zombies" ankreiden kann ist, dass der Film gerade im Vergleich zu Fulci's Werken, alles andere als atmosphärisch ist. Wo dieser besonders bei "Woodoo" alleine das aus dem Grabe Auferstehen eines Zombies deratig spannend und nervenzerfetzend in Szene gesetzt hat, bleibt die Spannungskurve bei "Die Rückkehr Der Zombies" im Keller.

Trotzdem ist der Film ein wirklich unterhaltsamer Splatter-Trash Streifen, der durch Overacting, unlogischem Verhalten und extrem brutalen Goreszenen zu überzeugen weiß. Objektiv betrachtet ist ein solcher Film zwar Schund (fast) unterster Kategorie, aber darauf stehen wir Horrorfans ja... :)

6/10

geschrieben am 23.01.2013 um 20:19

BILDER ZUM FILM

Bild

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 5,6/10 | Wertungen: 11 | Kritiken: 2