Großangriff der Zombies

  • Informationen zum Film
  • Großangriff der Zombies

  • Originaltitel:
    Incubo sulla città contaminata
    Genre:
    Horror
    Produktionsländer:
    Italien, Mexiko, Spanien
    Produktionsjahr:
    1980
    Kinostart Deutschland:
    19.12.1980
    Kinostart USA:
    18.11.1983
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Aus einem staatlichen Atomforschungszentrum ist eine radioaktive Gaswolke entwichen, die alle ihr ausgesetzten Menschen in blutrünstige Zombies verwandelt. Mit großen Transportmaschinen landen sie auf dem Flughafen einer Großstadt und verbreiten Angst und Schrecken unter der Bevölkerung. Mit allen Mitteln versucht das Militär, ihrer Herr zu werden - doch die Aufgabe scheint unlösbar: Die Zombies, deren Zahl sich rasend schnell vergrößert, erweisen sich nicht als geistlose, dumpf dahin trottende Wesen, sondern als ebenso intelligent wie ihre menschlichen Verfolger...

Userkritik zu Großangriff der Zombies

McSeamus
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 7/10 Punkte

Umberto Lenzi ist vielen wohl bekannt mit Filmen wie “Die Rache der Kannibalen”, “Lebendig Gefressen” oder “Mondo cannibale”. Doch auch “Grossangriff der Zombies” gehört wohl zu seinen bekanntesten in Deutschland. Auch wenn der Film im eigentlichen Sinne gar keine Zombies beinhaltet, sondern Atomverstrahlte Irre die Menschen töten. Hier merkt man auch das Lenzi nicht auf Horror setzt sondern auf Action. Denn die “Zombies” können rennen und sogar Waffen bedinen, so töten sie meist mit Waffen und trinken dann das Blut. Das wirkt Heute alles doch recht Harmlos, auch wenn es ein paar Szenen gibt die schon etwas härter sind, wie das Abschneiden einer Brust bei einer Frau und dann daraus das Blut trinken.

Im Grunde ist “Grossangrifff der Zombies” ein Harmloser Unterhaltungsspass, denn es gibt nicht wirklich Horrorelemente in dem Film, alles ist auf Tempo und Action ausgelegt. Zwar blühnen ein paar Horrormomente auf aber auch nur ganz kurz.

In der Hauptrolle ist Hugo Stiglitz zu sehen, ein Mexikaner der in vielen Filmen mitspielt, er dreht immer noch. Er hat zwar nur ein Gesichts ausdruck und geht somit auch durch den Film, Schauspieltalent sieht natürlich anders aus. Doch brauch man sowas für so einen Film?

“Grossangriff der Zombies” ist Unterhaltungskino und dabei sehr Trashig aber eben Extrem Unterhaltsam.

geschrieben am 06.09.2012 um 09:37

BILDER ZUM FILM

grossangriff-der-zombies-poster

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 6,1/10 | Wertungen: 9 | Kritiken: 3