Toll trieben es die alten Römer

  • Informationen zum Film
  • Toll trieben es die alten Römer

  • Originaltitel:
    A Funny Thing Happened on the Way to the Forum
    Genre:
    Komödie, Musical
    Produktionsländer:
    USA, UK
    Produktionsjahr:
    1966
    Kinostart USA:
    16.10.1966

Userkritik zu Toll trieben es die alten Römer

Dreamer Deceiver
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 8/10 Punkte

Dieses Musical ist zwar nicht besonders anspruchsvoll, aber umso unterhaltsamer, mit vielen guten Schauspielern in größeren und kleineren Rollen (Zero Mostel, Buster Keaton, Roy Kinnear, Michael Crawford, Alfie Bass, Michael Hordern, Peter Butterworth, etc.).
Vielleicht nicht Richard Lesters bester Film (zumindest nicht so provokativ wie "The Bed Sitting Room" oder "How I Won The War"), aber familientauglich (der sehr eindeutige Inhalt ist sehr harmlos verpackt) und dank des leicht anarchisch/chaotischen Anstrichs, nicht so aalglatt wie spätere Lester Filme (z.B. "Superman II")

geschrieben am 10.08.2012 um 16:19

BILDER ZUM FILM

Bild

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8/10 | Wertungen: 2 | Kritiken: 1