Alien vs. Predator 2

  • Informationen zum Film
  • Alien vs. Predator 2

  • Originaltitel:
    AVPR: Aliens vs Predator - Requiem
    Genre:
    Action, Thriller, Sci-Fi, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2007
    Kinostart Österreich:
    26.12.2007
    Kinostart Deutschland:
    26.12.2007
    Kinostart USA:
    25.12.2007
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Mehr Blut… Mehr Horror… Mehr Vernichtung
    In den Bergen Colorados stürzt ein Raumschiff ab. Was die Bewohner der nahe gele-genen Stadt Gunnison nicht ahnen: Der Absturz ist die Folge des immer noch grausa-men Kampfes zwischen Aliens und Predatoren. Als aus dem Raumschiffwrack mehrere Aliens und ein bösartiger Alien-Predator-Hybrid entkommen, verlässt der Cleaner, ein mit Spezialwaffen und besonderen Fähigkeiten ausgestatteter Predator, seinen Heimatplaneten, um den Krieg gegen die Aliens auf der Erde fortzuführen.

Userkritik zu Alien vs. Predator 2

Hitchcock_89
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 2/10 Punkte

So, um mein "Alien vs. Predator"-Bild mal zu komplettieren hab ich gleich im Anschluss nach Teil 1 dessen Nachfolger eingelegt. Den habe ich bisher nur ein einziges Mal gesehen - und zwar im Kino. Ich weiß noch als ich und meine Kumpels nach dem relativ gut empfundenen ersten Teil eine Steigerung erhofften und dann aber bitter enttäuscht aus dem Kino gingen. Das und eine einzige kurze Sequenz habe ich noch in Erinnerung, der Rest ist wie ausgelöscht. Umso gespannter war ich heute auf den Film, da ich quasi völlig unvoreingenommen an ihn rangehen kann...

Ohne um den heißen Brei herumzureden kann ich sagen, dass ALIEN VS. PREDATOR 2 ganz klar hinter seinem durchschnittlichen, aber dennoch gut schaubaren Vorgänger bleibt - und zwar deutlich. Wer denkt platte Charaktere in Teil 1 gesehen zu haben, der sollte um diesen Film hier gleich einen riesigen Bogen machen. Die Figuren die es geschafft haben mich mit ihrer Existenz nicht zu nerven sind dabei ganz klar in der Unterzahl. Dabei handelt es sich um einen ganz unglücklichen Mix aus nicht vorhandenem Schauspieltalent und klischeegetränkten Rollen in welche die Darsteller gedrängt werden - zusammen ergibt das ein nerviges Konstrukt von Mitwirkenden von dem man hofft es möglichst kurz erleben zu müssen. Das allerdings ist nicht der einzige Punkt der es mir schwer machte den Film genießen zu können, ein weiterer ist die unerträgliche Dunkelheit. Sie macht es richtig anstrengend dem Film zu folgen, woran einem ziemlich schnell die Lust vergeht. Ich kenne viele düstere Filme die auch ausschließlich Nachts spielen, doch derart viel Schwarz wie hier hab ich noch nicht erlebt. Nicht nur der Spannungsaufbau soll dadurch gefördert werden, auch dachte man anscheinend, dass die Actionsequenzen unter diesen, nennen wir's mal "Stilmittel" profitieren könnten - tun sie nicht! Der Großteil der Effekte wird durch die Dunkelheit "vorenthalten" und wenn man mal was zu sehen bekommt sind es hauptsächlich völlig unnatürlich wirkende Bewegungsabläufe und weitere Unachtsamkeiten die den Filmspaß trüben bzw. ga nicht aufkommen lassen. Der ein oder andere attraktive Kampf kann dagegen auch nichts mehr machen....

Merkmale von ALIEN VS. PREDATOR 2 sind Unmengen von Dunkelheit, amateurhafte Darsteller und Effekte die mich teilweisean The Asylum erinnerten. Während dem Abspann musste ich mir tatsächlich nochmal Gedanken um die Story machen, denn die geht aus meiner Sicht aus dem Film nicht mal hervor und ist quasi nicht präsent - das muss allerdings nichts Schlechtes sein, denn sie alleine könnte nicht mal 45 Minuten Film füllen. Die ein oder andere Einstellung ist durchwegs nett anzusehen, abgesehen davon hat der Film aber nichts was ich gutheißen kann. Um die Saga um Aliens und Predators uneingeschränkt zu kennen sollte man den Film wohl gesehen haben, dennoch kann ich hiervon nur abraten.

2,5/10 nervige Sirenen

geschrieben am 20.08.2011 um 04:04

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Alien vs. Predator 2

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 5,6/10 | Wertungen: 38 | Kritiken: 2