Troll 2

  • Informationen zum Film
  • Troll 2

  • Originaltitel:
    Troll
    Genre:
    Fantasy, Horror
    Produktionsland:
    Italien
    Produktionsjahr:
    1990
    Kinostart USA:
    12.10.1990

Userkritik zu Troll 2

Playzocker
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 7/10 Punkte

In einem schier undurchschaubaren Urwald an Trash-Horror ist es gerade "Troll 2", der über die Jahre hinweg einen Kult um sich scharen konnte und auch viele Jahre nach seinem Entstehen immer noch auf Conventions gefeiert wird. Der Hauptdarsteller hat dem Film übrigens die Dokumentation "Best Worst Movie" gewidmet, die sehr zu empfehlen ist.

Der Grund für den Trash-Erfolg von "Troll 2" ist in seiner englischen Sprachfassung zu finden. Die Filmcrew sprach bis auf wenige Ausnahmen kein Wort Englisch und so ließ der Regisseur die Schauspieler jedes Wort genau so rezitieren, wie es im Drehbuch stand - das Ergebnis ist so holprig wie nach einem Erdbeben mit einer Kutsche über eine gepflasterte Straße zu fahren. Gerade in Schätzen wie "They're eating her - and then they're goint to eat me" lässt sich Unterhaltungspotential in schier unfassbarem Ausmaß finden, das von einer deutschen Synchro - die zudem versuchen könnte, dass der Film zumindest ein klein Wenig ernst zu nehmen ist - auf keinen Fall wiedergegeben werden kann.

Auch die trashigen Special Effekts und das (Achtung: Wortspiel) hölzerne oder schlicht übertriebene Schauspiel einige Darsteller sind ein Garant für Spaß - man merkt dem Film einfach an, dass die Schauspieler und der Regisseur nur wenig kommunizieren und interagieren konnten und viele Szenen einen entsprechend inkonsequenten und unzusammenhängenden Eindruck machen. Wenn einige der weniger talentierten Schauspieler auch noch längere Dialoge rezitieren mussten (zum Beispiel, als das Mädchen ihrem Freund von Nilbog erzählt) ist klar zu erkennen, wieso "Troll 2" auch heute noch beliebt ist.

Möglicherweise nicht der Schenkelklopfer, den man sich von einem Film mit dem Ruf als "Best Worst Movie" erwartet aber ein höchst unterhaltsamer Trashfilm mit unfassbar komischen Dialogen im englischen Original.

geschrieben am 25.07.2011 um 01:32

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 4,8/10 | Wertungen: 4 | Kritiken: 2