Der Wildeste von allen

  • Informationen zum Film
  • Der Wildeste von allen

  • Originaltitel:
    Gekitotsu! Satsujin ken
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller
    Produktionsland:
    Japan
    Produktionsjahr:
    1974
    Kinostart USA:
    13.04.1977

Userkritik zu Der Wildeste von allen

Playzocker
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 7/10 Punkte

Als einer der größten Stars des Martial Arts Films und des Easterns hat Sonny Chiba im Laufe seiner Karriere bei über 200 Filmen mitgewirkt und auch westliche Regisseure wie Quentin Tarantino inspiriert - letzterer ehrte Chiba, indem er ihm die Rolle des Schwertmeisters Hattori Hanzo in "Kill Bill - Volume 1" gab. In "Der Wildeste von Allen" aus dem Jahre 1974 wird offensichtlich, wie sich Sonny Chibas Eastern von denen anderer Martial Arts Meister unterscheiden. Im Vergleich mit dem klassischen Eastern sind die Filme mit Sonny Chiba ungleich realistischer, düsterer und brutaler. Blut bzw. Greueltaten im hier gezeigten Ausmaß sieht man bei Genreproduktionen der damaligen Zeit nur sehr selten. Chibas übertriebene Mimik und sein gelegentlicher Hang zur Grimasse sorgen vor allem während dem düsteren Finale für makabere Unterhaltung.

Auch abgesehen davon hat der Film einiges, das ihn von anderen Eastern unterscheidet. Die realistische Inszenierung, die glaubwürdigen Charaktere und der rohe Stil des Films schaffen eine Atmosphäre, die nur wenige vergleichbare Filme aufbauen können. Für Genre-Veteranen aber auch für Neulinge ist "Der Wildeste von Allen" ein sehenswerter Film - erfrischend anders, aber auch spannend und sehr gut inszeniert.

Unkonventioneller, atmosphärisch und spannend umgesetzter japanischer Thriller mit Sonny Chiba in Höchstform.

geschrieben am 25.07.2011 um 01:27

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8/10 | Wertungen: 3 | Kritiken: 1