Piranha 3-D

  • Informationen zum Film
  • Piranha 3-D

  • Originaltitel:
    Piranha
    Genre:
    Komödie, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2010
    Kinostart Österreich:
    14.10.2010
    Kinostart Deutschland:
    14.10.2010
    Kinostart USA:
    20.08.2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Wenn der Frühling erwacht, flippen die amerikanischen Studenten aus: Spring Break, das ist die ultimative Party-Zeit. Am sonst eher verschlafenen Lake Victoria drängen sich tausende Feierwütige zum Tanzen, Trinken und Schwimmen. Nicht ahnend, dass ein Erdbeben unter Wasser preisgegeben hat, was zwei Millionen Jahre im Verborgenen blieb! Schwärme von prähistorischen Piranhas, die ihre Beute in Sekundenschnelle mit rasiermesserscharfen Zähnen zerfleischen. Das Buffet ist eröffnet – nicht nur am Strand...

Userkritik zu Piranha 3-D

McSeamus
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 8/10 Punkte

Blut, Titten und Unterhaltung.




Spring Break in den USA, Auch im Ort Lake Victoria, doch irgendwas stimmt nicht, eine Spalte tut sich im See raus und was da raus kommt hat Hunger auf Fleisch.


Alexandre Aja in Hollywood, scheinbar hat er gefallen gefunden Remakes zu machen. Denn auch „Piranha“ ist eins. Doch auch hier gilt wieder, sollange Aja dabei ist kann es eigentlich nicht schlecht werden. Jedenfalls wenn er auf dem Regiestuhl sitzt.


Der Film ist super Unterhaltung, neben vielen Titten und Spass gibt es eins Blut. Wie immer sind die Splattereffekte, derb, neben lachen tut es auch manchmal Weh. Tun beim zu schauen. Doch man hat spass. Es ist eigentlich ein Hommage an die Horrorfilme der 80er, wo es halt noch viel Sex und Gewalt gab. In den letzten Jahren verschwand ja die Nacktheit als Unterhaltung meist aus den Horrorfilmen, dafür entschädigt uns der Film jetzt. Denn es gibt Titten und Blut im überfluss. Dazu Christopher Lyod in einer Nebenrolle als verrückter Wissenschaftler. Dazu gibt es am Anfang ein wiedersehen mit einer Person die schon im Original mit gespielt hat.


Auch die Effekte sehen toll aus, die Dgital Animierten Piranhas, neben Hand gemachten Splattereffekte. Wenn hier angefangen wird zu zu Splattern, geht es richtig zur Sache. Es ist unglaublich wie viel Blut hier fliesst.


„Piranha“ ist super Unterhaltung. Blut und Titten was will man mehr?

geschrieben am 24.07.2011 um 19:59

BILDER ZUM FILM

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Piranha 3-D

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,5/10 | Wertungen: 33 | Kritiken: 5

Weitere Trailer