Stirb langsam 3 - Jetzt erst recht

  • Informationen zum Film
  • Stirb langsam 3 - Jetzt erst recht

  • Originaltitel:
    Die Hard: With a Vengeance
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1995
    Kinostart Deutschland:
    22.06.1995
    Kinostart USA:
    19.05.1995
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Noch explosiver, noch spannender und so rasant wie nie zuvor: Bruce Willis als Detective John McClane in einem Action-Thriller der Superlative! Das ist heute nicht McClanes Tag: Seine Frau hat ihn verlassen, sein Boss hat ihn vom Dienst suspendiert und irgendein Verrückter hat ihn gerade zum Gegenspieler in einem teuflischen Spiel erkoren – und der Einsatz ist New York selbst.

    Ein Kaufhaus explodiert – doch das ist nur der Auftakt. Der geniale Superverbrecher Simon (Jeremy Irons – Das Geisterhaus) droht, die ganze Stadt Stück für Stück in die Luft zu sprengen, wenn McClane und sein Partner wider Willen (Samuel L. Jackson – Pulp Fiction) seine „explosiven” Rätsel nicht lösen. Eine mörderische Hetzjagd quer durch New York beginnt – bis McClane merkt, dass der Bombenterror eigentlich nur ein brillantes Ablenkungsmanöver ist...!

Userkritik zu Stirb langsam 3 - Jetzt erst recht

Grandmaster-C
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 9/10 Punkte

Mit dem dritten Teil der "Stirb langsam" Reihe kehrt John McTiernan, Regisseur des ersten Teils wieder auf den Regiestuhl zurück. Und das hat sich wahrlich gelohnt, denn hier wird ein Feuerwerk aus gelungenen Action-Szenen, klasse Soundtrack und coolen Sprüchen abgefeuert.
Alleine schon das Zusammenspiel zwischen Bruce Willis (John McClane) und Samuel L. Jackson (Zeus Carver) ist eine wahre Freude, was diese beiden hier abziehen ist nur noch herrlich. Da wird in bester Buddy-Movie-Manier gezankt und gestritten, sich gegenseitig der Hintern gerettet und ein cooler Spruch jagt den nächsten. Es kommt einem so vor als hätten beide noch nie etwas anderes gemacht, die haben einfach eine klasse Chemie miteinander.

Aber auch die anderen Rollen sind klasse besetzt: Jeremy Irons brilliert als Oberbösewicht Simon Gruber und Larry Bryggman mimt als McClanes Vorgesetzten Walter Cobb. Aber auch alle anderen Rollen wurden sehr gut und passend besetzt.

Durch die ganzen Sprüche und lustigen Momente wirkt der Film bisweilen auch fast schon wie eine Action-Komödie. Allein schon die ganzen Sprüche hier alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen, da es in diesem Film so viele davon gibt, die ich durch die Bank fast alle auswendig kann weil ich diesen Film schon so oft gesehen habe.

Beispiel:

McClane: Hör mit diesem Gebrüll auf, ich weiß was ich tue!
Zeus: Nicht mal Gott weiß was du tust!

Zeus: Ich hab doch gesagt der Park Drive ist immer verstopft!
McClane: Wir fahren nicht durch den Park Drive, wir fahren durch den Park!

Zeus: Willst du die alle übern Haufen fahren?
McClane: Nein, nur den einen Spinner.

Und so geht es die ganze Zeit ab, die beiden hauen sich die Sprüche nur so gegenseitig um die Ohren. Besonders lustig ist es auch, McClane den ganzen Film über völlig verkatert zu erleben.

Aber auch im Bereich Action kann der Film voll und ganz überzeugen, so wie es sich für einen echten "Stirb langsam" gehört. Zu den Highlights zählen die (blutige) Aufzugszene, die Taxifahrt durch den Park und natürlich die U-Bahn-Szene die noch handgemacht wurde, also nichts mit CGI wie das heute so oft der Fall ist.

Es ist einfach die Mischung aus Action, coolen Sprüchen und sympathischen Darstellern die diesen Film für mich so einzigartig macht. Dieser Teil war auch der erste der Reihe den ich zu sehen bekam. Ich weiß schon gar nicht mehr wie oft ich den Streifen seinerzeit im Kino gesehen habe weil ich so begeistert davon war. Für mich ist es klar der beste Teil der Reihe, da kommt auch der erste nicht ran.
Ein Hammer-Actionstreifen der richtig Spaß macht und bestens unterhält. Nicht umsonst steht "Stirb langsam - Jetzt erst recht" in der Top 10 meiner Lieblingsfilme.

9/10

geschrieben am 05.03.2013 um 05:25

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Stirb langsam - Jetzt erst recht

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8,4/10 | Wertungen: 32 | Kritiken: 2