Star Trek 7 - Treffen der Generationen

  • Informationen zum Film
  • Star Trek 7 - Treffen der Generationen

  • Originaltitel:
    Star Trek: Generations
    Genre:
    Action, Thriller, Sci-Fi, Mystery
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1994
    Kinostart Deutschland:
    09.02.1995
    Kinostart USA:
    18.11.1994
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Sternzeit: 23. Jahrhundert. Als Ehrengast begleitet James T. Kirk, mittlerweile im Ruhestand, die Jungfernfahrt der neuen Enterprise B. Die Ereignisse überschlagen sich, als das Raumschiff in ein mysteriöses Energiefeld, dem Nexus, gerät. Bei dem waghalsigen Versuch, das Schiff zu retten, wird Kirk ins Weltall geschleudert. 78 Jahre später: Captain Luc Picard und die Crew der Enterprise D retten den Wissenschaftler Soran aus dem gleichen Energiefeld, das bereits der Enterprise B zum Verhängnis wurde. Doch Soran hat finstere Ziele, er plant die Zerstörung eines gesamten Sonnensystems. Picards letzte Hoffnung ist der Nexus...und ein legendärer Captain...

Userkritik zu Star Trek 7 - Treffen der Generationen

Grandmaster-C
Weitere Kritiken des Users

Bewertung: 8/10 Punkte

Ich verstehe nicht warum dieser Film bei den meisten Fans immer so schlecht abschneidet. Mir gefällt dieser Streifen durchaus, wie Kirk und Picard zusammen Dr. Soran stoppen.
Dank Datas neuem Emotionschip gibt es auch einige witzige Szenen zu bewundern, wie als er beispielsweise vor La Forge einen Lachkrampf bekommt, weil er einen sieben Jahre alten Witz nun endlich verstanden hat.

So gut mir der Film aber auch gefällt gibt es aber auch ein paar Kritikpunkte.

Mit der Handlung des Films entsteht zur TNG Serie ein Logikloch. Denn in der TNG Folge "Besuch von der alten Enterprise" fragt Scotty nach Kirk. Laut Handlung des (später gedrehten) Films ist Kirk zu diesem Zeitpunkt ja bereits tot, als er von der Enterprise B aus in den Weltraum geschleudert wurde. Da nahmen die Film-Autoren zugunsten des Kirk/Picard Aufeinandertreffens diesen Fehler wohl in Kauf.

Musste man den Kapitän der Enterprise-B, John Harriman unbedingt wie einen völlig inkompetenten Idioten darstellen?

Die Abteilung Requisite war bei diesem Film wohl auch im Tiefschlaf, denn anders lässt sich das völlige Chaos was die Uniformen angeht wohl nicht erklären. In einer Szene trägt Picard noch die Uniform welche wir aus der TNG Serie kennen, in der nächsten hat er plötzlich die Uniform an welche wir aus den frühen Deep Space Nine Staffeln und Voyager kennen, anschließend trägt er wieder die TNG Uniform. Bei der gesamten Crew der Enterprise-D ist es ähnlich. Entweder wechseln einige ebenfalls von einer Szene zur anderen die Uniform und ebenso gibt es keinerlei einheitliche Linie, jeder trägt eine andere. Die einen TNG Uniformen, die anderen DSN/VOY Uniformen.

Trotz dieser Fehler hat mich der Film aber sehr gut unterhalten.

8/10

geschrieben am 04.12.2012 um 06:06

Kommentare (0)

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,3/10 | Wertungen: 12 | Kritiken: 1