Untergetaucht – „Hitman 3“ bald mit neuem Namen

Mit den neueren „Hitman“-Spielen hat Entwickler IO Interactive das Konzept der Reihe wirklich auf die Spitze getrieben und eine unterhaltsame Sandbox-Meuchelei veröffentlicht. Denn in den einzelnen Level konnte man seine Aufträge auf viele verschiedene Arten ausführen und seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Passend zur Art der Veröffentlichung – ältere Level konnte man dann auch in neuen Teilen spielen – benennt man nun den dritten Teil offiziell um. Ab dem 26.01.2023 wird somit aus „Hitman 3“ nun „Hitman: World of Assassination“.

Damit soll auch das Versions-Wirrwarr ein Ende haben. Mit dem Kauf von „Hitman: World of Assassination“ bekommt man künftig einfach alle Inhalte aus der aktuellen Trilogie. Wer das Spiel schon hat, wird Ende Januar ein passendes Update für „Hitman 3“ bekommen.

 

Letzte Aktualisierung am 4.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Über Christian Suessmeier 3127 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen