Ubisoft Quartz – Exklusive DLC-Items dank NFT und Blockchain

Dank der Blockchain-Technologie sind einige frühe Bitcoin-Besitzer*innen mittlerweile nicht nur recht wohlhabend geworden, die rechenintensive Technik sorgt mittlerweile auch im Kunst-Sektor für klingende Kassen.

Dort sind NFT-Werke nämlich aktuell recht angesagt, also digitale Kunst, die dank Blockchain dem Besitzer klar zuordenbar ist und die sich auch nicht kopieren lässt. Während Electronic Arts vor einigen Wochen schon über den Einsatz von NFT sprach, hat Ubisoft dies nun gleich umgesetzt.

Ubisoft Quartz heißt der neue Service, dessen Beta sich aktuell nur am PC nutzen lässt, und ermöglicht euch den Erwerb individueller DLC-Einzelstücke. Die sogenannten Digits werden als erstes in “Ghost Recon Breakpoint” eingeführt und können von seinem Besitzer auch wieder weiterverkauft werden. Dank der Technologie dahinter ist zu jedem Zeitpunkt nachvollziehbar, wer das Item wann besaß.

Mal sehen, wann die ersten Mondpreise für solche Digits bezahlt werden. Im Kunst-Sektor gingen NFTs teilweise für irre Summen durchs Netz.

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 2210 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*