Tragische Verwirrung um den Tod von Tanya Roberts

Manche Leser dürften nach den unzähligen Artikeln über den Zustand der “Drei Engel für Charlie“- Darstellerin Tanya Roberts etwas verwirrt sein. Nachdem gestern gemeldet worden war, dass die 65-jährige Schauspielerin verstorben sei, wurde man heute Vormittag mit Artikeln bombardiert, die dies widerlegten.

Nach derzeitigem Stand lässt sich jedoch sagen, dass beide dieser wiedersprüchlichen Aussagen richtig sind.

Roberts hatte tatsächlich bei einem Spaziergang mit ihrem Hund einen Zusammenbruch erlitten und befand sich schon seit einigen Tagen in Intensivbehandlung, jedoch war sie, als ihr Tod medial bereits verkündigt wurde, noch am Leben. Am gestrigen Abend informierte das Krankenhaus jedoch ihren Partner, Lance O’Brien, dass Roberts nun leider doch verstorben ist. Dies wurde heute offiziell bekannt gegeben.

Werbung

2 Kommentare

  1. Na das ist doch mal eine schöne Nachricht für 2021. Tote Schauspieler kommen zurück ins Leben. Jetzt schon tausendmal besser als das letzte Jahr.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*