“This War of Mine” – Einnahmen der nächsten Tage gehen an Ukrainische Rote Kreuz

Das polnische Entwicklerstudio 11 bit hat mit dem Titel “This War of Mine” ein ganz klares Statement gegen Krieg gesetzt und zeigt darin auf bewegende Art und Weise den Überlebenskampf in einer vom Krieg zerstörten Stadt.

Nun gab man in einer Pressemeldung bekannt, dass man aufgrund der aktuellen Lage in der Ukraine alle Einnahmen des Spiels(egal ob Vollversion oder DLCs in allen verfügbaren Stores) der kommenden sieben Tage an das Ukrainische Rote Kreuz spenden werde.

Wollt ihr euch also in irgendeiner Form finanziell beteiligen und Kriegsopfer unterstützen, kauft das Spiel einfach. Es ist erhältlich für Switch, PC, Xbox One, PS4 und mobile Plattformen.

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 2544 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

1 Trackback / Pingback

  1. Noch unbestätigt: Electronic Arts nimmt Russland aus "FIFA" und "NHL" - DVD-Forum.at

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*