“The Pact 1+2” erscheinen in zwei streng limitierten Mediabooks

Freunde stimmungsvoller und spannender Geisterfilme können sich an mangelnder Auswahl wohl kaum beklagen. Zu alt ist das Sub-Genre des Haunted House Horrorfilms, das mittlerweile schon mehrere Generationen das Fürchten gelehrt haben sollte. Egal ob nach (angeblich) wahren Begebenheiten (“Amityville”), ob mit einem leichten Comedy-Einschlag (“House”) oder aus dem asiatischen Raum (“The Grudge”), das Genre hat eine ganze Menge abwechslungsreicher Filme zu bieten.

Auch der 2012 von Nicholas McCarthy (“At the Devil’s Door”) gedrehte “The Pact” ist ein stimmungsvoller und düsterer Vertreter seiner Branche. Zuerst noch als zehnminütiger Kurzfilm konzipiert, sorgte genau dieser auf dem bekannten Sundance Filmfestival 2011 für Aufsehen. So sehr, dass McCarthy den folgerichtigen Auftrag bekam, aus seinem Kurzfilm einen abendfüllenden Spielfilm zu kreieren. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Formidabel besetzt mit Caity Lotz, Casper Van Dien, Agnes Bruckner und Mark Steger schaffte es McCarthy, einen wirklich unheimlichen Film mit nicht vorhersehbaren Schockmomenten zu kreieren.

Das haben auch die Jungs von Ascot Elite Home Entertainment erkannt, die “The Pact” zum 16. April 2021 als Neuauflage in einer limitierten Mediabook-Edition veröffentlichen. Gerade einmal limitiert auf 100 Exemplare, sollte jedes Sammler-Herz höher schlagen. Das Mediabook enthält den Film auf Blu-ray und DVD. In den Extras sind Making of, Deleted Scenes, Interviews und Originaltrailer angekündigt. Für das 24-seitigesBooklet zeichnet sich Mike Blankenburg verantwortlich.

Parallel dazu erscheint auch der zwei Jahre später von Dallas Richard Hallam und Patrick Horvath gedrehte “The Pact 2” in einer limitierten Mediabook-Edition. Auch wenn die Fortsetzung mit dem Vorgänger thematisch nicht all zu viel am Hut hat, wird auch hier eine spannende Geisterhaus-Story erzählt. Auch hier liegt die Limitierung nur bei 100 Stück.

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Werbung

4 Kommentare

  1. Wann wird denn endlich Zurück bleibt die Angst/Rache aus dem Reich der Toten( englisches Original: ghost story) mit Fred Astaire und Alice Krige auf Blu ray Mediabook veröffentlicht? Einer der besten 80 er Filme.

  2. Ich habe 4€ für die Pappschuber Version bezahlt und mir dann noch für 5€ das Double Feature mit Teil 2 geholt und das liegt jetzt schon einige Jährchen zurück.Diese 2021 Mediabookauflage für über 30€ richtet sich nicht an Fans des Films sondern wird doch eh wieder nur von OVP Verpackungssammlern oder den Spezies die aufgrund der niedrigen Limitierung darauf spekulieren das Teil mit Gewinn weiterverkaufen zu können gekauft.Ich sammele selber Mediabooks und freue mich auf Zombi Holocaust mit neuem Master, aber dieser Trend zum Repack von uralten Grabbeltischtiteln kotzt einen als Sammler von Filmen und nicht nur Verpackungen einfach an.

  3. Der Markt wird mit niedrig limitierten Mediabooks in welchem uralte Grabbeltischtitel verwurster werden überschwemmt, warum solte da ein Sammlerherz höher schlagen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*