“The Meg 2” wird noch actionreicher und monströser werden.

Als “The Meg” im Jahr 2018 veröffentlicht wurde, war es so erfolgreich, wie man es von einem Film über Jason Statham erwarten würde, der gegen einen Riesenhai kämpft. Nur zwei Monate später wurde eine Fortsetzung angekündigt. Jetzt hat der Regisseur von “The Meg 2“, Ben Wheatley, angedeutet, dass es noch actionreicher und monströser sein wird.

Er möchte alle Fans des ersten Teils glücklich machen und genau das bieten was man von einem Film erwartet wo es um einen Riesenhai geht. Dabei möchte er die hohen Erwartungen bestens erfüllen und dies eine hohe Verantwortung bedeutet. „Die Action im zweiten Teil wird einfach verrückt“, laut Wheatley.

In “The Meg 2” geht es um das Baby des Urzeit-Riesenhais aus Teil 1. Als das Tier bei einem Tauchgang zufällig gefunden wird, wird es für eine Touristenattraktion gefangen und groß gezogen. Nachdem er eine beachtliche Größe erreicht hat, bricht er aus der Gefangenschaft aus um eine Partnerin zu suchen. Dabei wird es wieder die Aufgabe von Jason Statham und seiner Crew sein, den Riesenhai zu vernichten.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*