Sylvester Stallone bestätigt Zukunft von John Rambo!

Lange Zeit schon hat Sylvester Stallone rumgedruckst, wenn es um eine Fortsetzung von “Rambo“ ging. Er hatte sich stets ein Hintertürchen offen gelassen, ob es für den Vietnam-Veteran noch eine Mission geben wird oder ob er das markante Messer an den Nagel hängen wird.

Als Anfang der Woche bekannt wurde, dass Sylvester Stallone in James Gunns “The Suicide Squad“ eine Rolle übernehmen wird, feierte dies der Italian Stallion auf Instagram. Dort fragte auch ein Fan nach, wie es denn mit der Zukunft von John Rambo aussieht. Die Antwort von Sly kam sofort:

“Nur als Prequel im Stream oder gar nicht!“

Damit scheint die Rolle für Sylvester Stallone tatsächlich mit “Rambo – Last Blood“ beendet zu sein. Das Ende der Reihe könnt Ihr für unschlagbare 5,99€ bei amazon.de bestellen:

Rambo – Last Blood Blu-ray

Könntet Ihr Euch eine Vorgeschichte, ohne Sly in der Rolle, vorstellen? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Über Kamurocho-Ryo 486 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*