Superman mit dem Schnautz! Die berüchtigten “Justice League” Bilder von Henry Cavill sind geleakt!

Der neue Trailer zu “Zack Snyder`s Justice League” beschäftigt sich voll und ganz mit den Motherboxen. Diese wurden zum erstem Mal im März 1971 in dem ersten Comic der “Forever People” von Jack Kirby erwähnt. Im Grunde sind sie kleine Supercomputer, aber die Ursprünge sind nach wie vor unbekannt.

Sie werden aber wohl eine große Rolle in der Schnittfassung von Zack Snyder spielen, wie der neue Trailer verrät:

Derweil gibt es für DC-Fans auch Neuigkeiten ganz anderer Art. Die berüchtigten Szenen, in welchen Henry Cavill noch seinen Schnurrbart trägt und dennoch den Stählernen spielt, sind nämlich geleakt! Hier könnt Ihr den Held mit dem Pornobalken vor der digitalen Retusche  sehen:

 

 

Der Film wird ab 18.März 2021 auf HBO MAX zum Stream bereit stehen. In Deutschland wird er sehr wahrscheinlich über Sky abrufbar sein. Freut Ihr Euch auf den Snyder Cut? Schreibt es uns in die Kommentare:

Über Kamurocho-Ryo 983 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*