Super Gore-Knaller “Story of Ricky” ist vom Index gestrichen und wohl bald auf Blu-ray!

“Story of Ricky” gehört zu den Filmen, die man gesehen haben muss, um zu glauben, was da alles Gore-technisch abgeht. Kein Wunder also, dass der chinesische Film aus dem Jahre 1991 bei uns indiziert wurde.

Bis jetzt! Denn die BzKJ hat den Film von der Liste der jugendgefährdenden Medien gestrichen.

Anscheinend hat Nameless Media auch schon die Rechte gesichert. Es sollte also nicht mehr lange dauern, bis der Film auch bei uns auf Blu-ray erscheinen wird.

Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden!

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 3321 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

3 Kommentare

  1. @Maggie …wollte ich auch gerade schreiben 🙂 … Allerdings freue ich mich auch auf die Namelesss-Auswertung. Bin schon sehr gespannt, was die daraus machen und ggbfs. schlage ich dann noch mal zu.

    Der Film ist genial und gehört in jede gutsortierte Sammlung!

    • XT ist ein österreichisches Label. Hier im schönen Alpenland kennt man derlei strenge Zensur von angeblich jugendgefährdenden Filmen nicht. Insofern betrifft die Streichung vom Index lediglich die Aufhebung des Verbots der freien Verkäuflichkeit des Films Deutschland im öffentlichen Handel.

Kommentar hinterlassen