Stephen Kings “Feuerteufel”-Remake: Sie tritt Drew Barrymores Erbe an!

Derzeit laufen die Planungen für eine weitere Verfilmung von “Der Feuerteufel” aus der Feder von Stephen King auf Hochtouren. Diese wird von Blumhouse produziert und steht kurz vor dem Drehbeginn.

In der ersten Verfilmung aus dem Jahre 1984 spielte Drew Barrymore die kleine Charlie, welche  übersinnliche Fähigkeiten besessen hat. Sie konnte ein wahres Feuerinferno mit ihrer Gedankenkraft entfesseln.

Wie jetzt bekannt wurde, hat man eine Nachfolgerin für den süßen “E.T.” Fratz gefunden und die ist keine Unbekannte!  Ryan Kiera Armstrong solltet Ihr bereits aus “Es – Kapitel 2”, “American Horror Story – Double Feature” und “The Tomorrow War” kennen. Außerdem werdet Ihr sie auch (wenn die Corona-Regeln es zulassen), in “Black Widow” sehen können.

Wir halten Euch über dieses Projekt selbstverständlich auf dem Laufenden.

Habt Ihr überhaupt Lust auf eine Neuverfilmung? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1740 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*