Steam Deck – Valve gibt Entwarnung

Der anhaltende Mangel an Chips und Halbleitern setzt vielen Industrien zu, vor allem die Autohersteller und natürlich die Elektronik-Giganten haben immer noch immens darunter zu leiden. Da kommt das Release einer neuen Hardware natürlich nicht gerade recht, mit Lieferschwierigkeiten muss man da ja schon fast automatisch rechnen.

Dies betrifft unter anderem auch Valves Steam Deck, welches nun im Februar 2022 an die ersten Vorbesteller ausgeliefert wird. Nachdem die Veröffentlichung bereits im Dezember 2021 hätte geschehen sollen, sind manche Käufer*innen skeptisch, ob man nun zumindest dieses Datum halten kann.

Daher hat sich Valve zu Wort gemeldet und bestätigt, dass man trotz der aktuellen Umstände rund um Chipmangel und Corona-Pandemie den Termin voraussichtlich einhalten könne. So sollten sich Ende Februar 2022 die ersten Geräte zu ihren neuen Besitzer*innen machen.

Habt ihr euch ein Steam Deck bestellt?

Werbung

Über Christian Suessmeier 2227 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*